Wir lieben sie - die modifizierten U-Bahn-Pläne, die uns nicht nur die üblichen Haltestellen zeigen, sondern beispielsweise auch, wo der durchschnittliche Wohnungsmietpreis am günstigsten ist. Die suxeedo GmbH hat nun einen neuen Plan erstellt, auf dem ihr sehen könnt, wo man was kostenlos in Berlin entdecken kann.

 

In dieser Situation hat sicher jeder Großstädter mal gesteckt: der Veranstaltungskalender der Stadt ist voll, das Portemonnaie leer. Zum Glück gibt es in unserer spannenden Hauptstadt einiges kostenlos zu entdecken. Nur was, wo und wann? Die Map von suxeedo schafft Abhilfe: sie zeigt euch, in welchem Stadtbezirk und zu welcher Zeit ihr kostenlose Aktionen, Ausstellungen und vieles mehr erleben könnt. Ihr habt Lust auf eine Kunstausstellung in Mitte? Dann ab in die Deutsche Bank Kunsthalle: Hier ist der Eintritt montags immer frei. Oder ist euch eher nach Lachyoga in Neukölln? Dann solltet ihr euch auf das Tempelhofer Feld begeben: Dort seid ihr sonntags um 12 Uhr für umme dabei! Die Beispiele ließen sich unendlich fortführen, einfacher ist jedoch: ihr klickt euch selbst schnell rein und schaut, worauf ihr Bock habt. Von Kunst, über Sport bis hin zu Stadtrundfahrten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Klasse Sache!