Alter Markt Potsdam

Bis zum Zweiten Weltkrieg einer der schönsten Plätze Potsdams, dessen Südwestseite das 1945 zerbombte und 1960 endgültig abgerissene Stadtschloss bildete. An den Glanz des Barockbaus erinnert noch das erhaltene, jüngst restaurierte Fortunaportal. Den Platz mit dem charakteristischen Obelisken in der Mitte umrahmen das Alte Rathaus von 1755, das Knobelsdorff-Haus und die klassizistische Nikolaikirche von Karl Friedrich Schinkel, die Anklänge an Londons St.-Pauls-Kathedrale und das Pariser Pantheon zeigt.


Adresse
Alter Markt Potsdam
Alter Markt -
14467 Potsdam
Google Maps