-Bewertung

Kavaliershaus Caputh

Das im italienischen Landhausstil 1830 errichtete Kavalierhaus im Schlosspark Caputh liegt direkt am Templiner See. Hier kann man bis heute spüren, was einst Gartenbaumeister Peter Joseph Lenné unter einen idealen Landschaft verstand. Das Areal zählt mit Sicherheit zu den schönsten in Brandenburg. Die Symbiose aus Märkischem und Mediterranem setzt sich auch in der Küche fort: vom rosa gebratenem Roastbeef mit Remouladensauce (12,90 Euro) bis zu Tranchen vom Kalbsrücken mit Tomaten- Lauch-Gnocchis und Zitronen- Limonen-Sauce (17 Euro). Davor und danach: Absolut sehenswert: das nahe gelegene Einsteinhaus, das der Nobelpreisträger von 1929 bis 1932 bewohnte. Danach direkt von der Anlegestelle im Schlosspark über die Märkischen Seen schippern. Tipps für Zwischenstopps: die Altstadt von Werder und Schloss Petzow. Anfahrt: Mit dem Bus 607 oder der RB von Gleis


Adresse
Kavaliershaus Caputh
Lindenstraße 60
14548 Potsdam
Google Maps
Telefon
+493320984630
Webseite
Öffnungszeiten
tgl. ab 12 Uhr