-Bewertung

De Molen

, demolen.de

Ein Stück Holland mitten in Berlin. Das die Niederländer sich mit Pommes auskennen und den Belgiern versuchen den Rang abzulaufen ist ja bekannt. Das beweist auch Inhaber des De Molen, Uwe Hübner. Der geborene Niederländer kam vor vielen Jahren nach Berlin und will der Hauptstadt beweisen, wie die goldbraunen Sticks wirklich gemacht werden. Eine Vielzahl an originalen holländischen Snacks warten hier auf hungrige Mäuler. Von der Vleeskroket bis zu den Saté-Spießen gibt es hier jede Menge zu erschmecken und zu erleben. Dazu gibt es eine Vielzahl an leckeren Saucen. Mitnehmen, dort essen - hier ist einfach alles möglich und vor allem auch alles lecker. Auch Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten. Viele Snacks sind auf Käse- oder Gemüsebasis.

Schönes Plus: im De Molen gibt es zusätzlich typische holländische Lebensmittel, die hierzulande nur schwer oder gar nicht erhältlich sind.

Das Ambiente des Ladens ist natürlich typisch holländisch eingerichtet.

Das De Molen ist auch in unserer Pommes-Top-List zu finden!


Adresse
De Molen
Neue Bahnhofstr. 26a
10245 Berlin
Google Maps
Telefon
+493081616710
E-Mail
snackbar@demolen.de
Webseite
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 12–21 Uhr
Mittwoch 12–21 Uhr
Donnerstag 12–21 Uhr
Freitag 12–21 Uhr
Samstag 14–21:30 Uhr
Sonntag 16–20 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus 240 Haltestelle Neue Bahnhofstr. Tram 21 Hst Neue Bahnhostr. Tram M13 Hst Holtei-/Boxhagener Str. (ca.200m) S-Bahn Ostkreuz Ausgang Sonntagstr. (ca.200m)

Diese Location ist Teil der Top-Liste 1