Tsukushiya

In der Nähe des Kottis hat im Februar 2017 ein neues japanisches Bistro eröffnet: das Tsukushiya. Serviert wird dort von Montag bis Samstag authentische Alltagsküche wie man sie in Japan bekommt. Nur Sushi gibt es nicht.

Natürlich dürfen mittags die typischen Bento-Boxen nicht fehlen, in denen verschiedene Köstlichkeiten mundgerecht angerichtet werden. In Japan wird die Lunchbox unterwegs gegessen, zum Beispiel in der Schule oder auf der Arbeit. Es handelt sich um eine komplette Mahlzeit bestehend aus Reis mit Tofu, Fisch oder Fleisch und eingelegtem Gemüse.

Abends bekommt ihr eine hausgemachte Udon-Nudelsuppe, Don Reisschale mit Tofu, Fisch oder Fleisch, Okonomiyaki (japanische Pancakes), japanische Tapas und vieles mehr. Und zu jeder Tageszeit Onigiri (gefüllte Reisbällchen) und leckere Matcha-Spezialitäten: Matcha-Kuchen, Matcha-Kekse, Matcha-Tee und Matcha-Limonade. Dazu einen japanischen Tee, ein japanisches Bier, Sake oder Wein. Lecker!

Ein Beitrag geteilt von Life in a Berlin Minute (@lifeinaberlinminute) am



Adresse
Tsukushiya
Dresdener Straße 16
10999 Berlin
Google Maps
Telefon
+493023929222
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 12–22 Uhr
Dienstag 12–22 Uhr
Mittwoch 12–22 Uhr
Donnerstag 12–22 Uhr
Freitag 12–22 Uhr
Samstag 12–22 Uhr
Sonntag geschlossen