Freie Universität Berlin

Bekannt geworden ist die FU vor allem in den sechziger Jahren als Brutstätte der Studentenrevolte und 'think tank' u.a. von Rudi Dutschke und Ulrike Meinhoff. Sie war die erste deutsche Universität, die von ihren Studenten 'besetzt' wurde. In umfunktionierten Villen in Dahlem nahm die Freie Universität am 15.11.48 den Lehrbetrieb auf, heute zieht sich der Komplex über zahlreiche Gebäude und Straßenzüge hin.


Adresse
Freie Universität Berlin
Altensteinstr. 40
14195 Berlin
Google Maps

Magazin-Artikel über Freie Universität Berlin 1