Rotes Rathaus

Die rote Farbe der Klinkersteine, aus denen das Rathaus 1861-69 in einem historisierenden Stilgemisch von Hermann Friedrich Waesemann neu errichtet worden ist, hat dem Gebäude seinen Namen gegeben. Markant ist der 74 m hohe Uhrturm, der weit über das Hauptgeschoss hinauswächst. Die Fassade des Gebäudes ist fast 100 m breit, ein umlaufendes Terrakotta-Relief zeigt eine 'Steinerne Chronik Berlins' bis 1871. Vor dem Haupteingang stehen die Monumentalbronzen 'Trümmerfrau' und 'Aufbauhelfer' im Stil der späten fünfziger Jahre. Das Rathaus ist seit der Vereinigung Sitz des Berliner Regierenden Bürgermeisters, des Senats, Magistrats und der Stadtverordneten.


Adresse
Rotes Rathaus
Rathausstraße 15
10178 Berlin
Google Maps
Telefon
+493090260
Webseite