-Bewertung

Wilson's

Der Star der Karte ist das Prime Rib, das aus dem mageren Kern der Hochrippe geschnitten wird. Das Fleisch stammt von amerikanischen Rindern, einer Kreuzung aus Longhorn-, Angus- und Hereford-Rind. USA-Kenner werden wissen, dass Prime Rib kein gegrilltes Steak, sondern eher ein Schmorbraten ist. Dazu wird die Hochrippe luftdicht verpackt und bei Niedrigtemperatur bis zu zehn Stunden im Wasserbad gegart. Anschließend wird es scharf gegrillt. Kurz vor dem Servieren werden davon Tranchen abgeschnitten. Das sieht dann eher wie eine dicke Scheibe Roastbeef aus und ist wunderbar zart und saftig. Dazu wird frisch geraspelter Meerrettich, eine kräftige dunkle Jus und eine sämige Sauce béarnaise mit frischem Estragon gereicht. Die Beilagen wie Kartoffelgratin, Bohnen und Salat werden nach dem Baukastenprinzip dazu bestellt und sind im Preis inklusive. Den letzten Schliff bekommt das Gericht erst durch eine Pfeffermischung mit Kardamom und das Salz mit gerösteten Kakao-Bohnen aus der Mühle. Zum Schluss dann noch ein New York Cheesecake.


Adresse
Wilson's
Nürnberger Str. 65
10787 Berlin
Google Maps
Telefon
+493021007991
Webseite
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 18–0 Uhr
Mittwoch 18–0 Uhr
Donnerstag 18–0 Uhr
Freitag 18–0 Uhr
Samstag 18–0 Uhr
Sonntag geschlossen
Öffentliche Verkehrsmittel
Parkplatz vorhanden