Nikolaikirche Spandau

Der dreischiffige Backsteinbau ist eines der wenigen erhaltenen Beispiele norddeutscher Frühgotik und kann stellvertretend für den Typus der märkischen Hallenkirche stehen. Das Kreuzgewölbe ist dabei einzigartig in Berlin. Die Spandauer Pfarrkirche wurde 1486 vollendet und leider im Zweiten Weltkrieg stark zerstört, inzwischen jedoch wieder aufgebaut. Auch hier Spuren des in Berlin allgegenwärtigen Baumeisters Karl Friedrich Schinkel, zum Beispiel an der Nordseite in Form eines Denkmals für die Befreiungskriege 1813-15.


Adresse
Nikolaikirche Spandau
Reformationsplatz -
13597 Berlin
Google Maps