Hackesche Höfe

, Rainer Sturm  / pixelio.de

Das Ensemble mit acht Höfen entstand kurz nach der Jahrhundertwende. Es blieb bewohnt und ergraute, wurde saniert und renoviert: Europas größter zusammenhängender Wohn- und Gebäudekomplex entpuppte sich als Juwel. Die meisten Höfe sind traditionell und mit Stuck geschmückt, aber der erste, vom Avantgardisten August Endell gestaltet, schafft mit einer Fassade aus buntglasierten Ziegeln die Dynamik eines bewegten Raumes. Hier findet man Restaurants, Geschäfte mit besonderen Angeboten, Kino, Varieté und Theater - einen richtigen Kunsthof.


Adresse
Hackesche Höfe
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
Google Maps

Diese Location ist Teil der Top-Liste 1