Natur-Park Südgelände

1952 wurde der Bahnverkehr auf dem Rangierbahnhof Tempelhof eingestellt, und das Gelände konnte sich zu einem wildbewachsenen Park mit seltenen Pflanzen und Tieren entwickeln. Mit Stegen, Wegen und Pfaden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, beeindruckt den Besucher vor allem die kleinräumige Vielfalt von Lichtungen und Magerrasen, Büschen und Wäldchen.


Adresse
Natur-Park Südgelände
Priesterweg -
10829 Berlin
Google Maps
Webseite
Öffnungszeiten
tgl. 9 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit