Buchhandlung Kisch & Co.

, pixabay.com

Aufgrund einer Mietpreissteigerung müssen Traditionsläden in Kreuzberg derzeit ihren geliebten Kiez verlassen, so auch die Buchhandlung Kisch & Co. Nach 20 Jahren steht der traditionsreiche Buchladen in der Oranienstraße nun vor dem Aus. Der Eigentümer erhöhte die Miete auf 20 Euro pro Quadratmeter, das kann sich die Buchhandlung nicht leisten. Und obwohl es noch ein Gegenangebot von 18 Euro pro Quadratmeter gab, wurde in der Zwischenzeit bereits ein neuer Mieter für die Ladenfläche gefunden.

Wir drücken die Daumen, dass Kisch & Co. einen neuen, schönen Platz findet, wo Leser auch weiterhin ein großes Sortiment aus den Bereichen der Kinder- und Jugendliteratur, Belletristik und Politik finden.

Ein Beitrag geteilt von Book collector & Coffee lover (@gestatten_frau_a) am




Weitere Läden und eine Wohnsiedlung, die in Kreuzberg von Mieterhöhungen und möglicher Verdrängung betroffen sind: Karl Heinz Bantelmann (Wrangelstraße 86), Kiezladen Friedel54 (Friedelstraße 54), Café Filou (Reichenberger Str. 86), M99 (Manteuffelstraße 99) und die Otto Suhr Siedlung (Kommandantenstraße 34).


Adresse
Buchhandlung Kisch & Co.
Oranienstr. 25
10999 Berlin
Google Maps
Telefon
+49306148087
E-Mail
facebook@kisch-online.de
Webseite
Facebook
https://www.facebook.com/pg/KischUndCo/
Öffnungszeiten
Montag 10–20 Uhr
Dienstag 10–20 Uhr
Mittwoch 10–20 Uhr
Donnerstag 10–20 Uhr
Freitag 10–20 Uhr
Samstag 10–19 Uhr
Sonntag geschlossen
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Adalbertstaße./Oranienstraße