Nil

Im ersten und einzigen sudanischen Imbiss in Berlin heißt die Falafel Tamiya und kommt mit einer guten Portion Erdnusssauce garniert daher. Für viele Berliner ist das so lecker, dass sie das Nil kurzerhand zum besten Imbiss der Stadt ausgerufen haben. Neben den frischen Tamiya, Halloumi und Aswad (Auberginensalat) tragen wohl auch die mehr als fairen Preise ihr Übriges zu diesem Ruf bei. Für alle, die vielleicht und unvorstellbarerweise nicht auf Erdnusssauce stehen, gibt es verschiedene Suppen, Salate und Eintöpfe. Besonderer Service des Imbisses: Fast alle Speisen können auf Wunsch vegan zubereitet werden.


Adresse
Nil
Grünberger. 52
10245 Berlin
Google Maps
Telefon
+493029047713
E-Mail
info@nil-imbiss.de
Webseite
Öffnungszeiten
tgl. 11-24 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U5 Frankfurter Tor