Allegretto (St.-Wolfgang-Straße)

Vor fünf Jahren eröffneten drei ehemalige BWL-Studenten hier die BomiBa, die später als Café Connection firmierte und jetzt den Namen Allegretto trägt. Direkt an der Ecke gegenüber der Friedrichsbrücke gelegen, werden in Grand-Café-Manier Frühstück und jede Menge frisch belegte Pannini, Tramezzini, Bagels und Baguettes angeboten. Mittags serviert man "German Tapas", kleine Schälchen mit Bratkartoffeln, Nürnberger Würstchen, Buletten, Kartoffelsalat und vielem mehr, sowie Deftiges wie Rindergeschnetzeltes mit Salat und Spätzle zu preiswerten 8,90 Euro. Nebenan im Dom Aquaree hat Mitte Juni das Allegretto Ice & Easy eröffnet, ein stylisches Eiscafé. Attraktion ist hier der "Kalte Stein", auf dem das von der Konditorin hergestellte Eis unter dem Motto "Pimp up your ice" mit Dutzenden Zutaten vermischt werden kann, zum Beispiel einem peppigen Minz- Pesto und Pinienkernen (2,90 pro Kugel). Noch eine Ecke weiter befindet sich der Allegretto- Bio-Snack. Leider ist das Konzept der chinesischen 5- Elemente-Küche nicht angenommen worden. Deshalb backt man nun ordentliche Focaccia und serviert frisch gepresste Säfte. Nicht ganz preiswert, dafür aber mit unbezahlbarem Ausblick.


Adresse
Allegretto (St.-Wolfgang-Straße)
St.-Wolfgang-Str. 2
10178 Berlin
Google Maps
Telefon
+493028042307
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11–20 Uhr
Dienstag 11–20 Uhr
Mittwoch 11–20 Uhr
Donnerstag 11–20 Uhr
Freitag 11–20 Uhr
Samstag 11–20 Uhr
Sonntag 11–20 Uhr
tgl. 11-20 Uhr