Villa Pasculli

Es gibt Leute, die hängen sich ein Pascullirad als Kunstwerk in die Wohnung. Dafür ist der Mercedes unter den Fahrrädern aber fast zu schade. Denn neben hohen ästhetischen Ansprüchen, produziert die deutsch-italienische Manufaktur einmalige Mountainbikes, Renn-, Cross- oder Trekkingräder. "Jedes Rad ist ein Unikat," sagt Firmeninhaber Andreas Hubert. Gemeinsam mit Maik Kresse erfindet er seit Anfang des Jahres in der Villa Pasculli das Rad neu. "Wir vermessen den Körper des Kunden. Er sucht sich das Material aus und wählt aus 30 verschiedenen Designs Wunschfarbe und Form", erklärt Hubert. "Nach diesen Vorgaben wird in Italien der Rahmen mit Gabel gefertigt und beides von Hand lackiert." Zurück in Deutschland setzt die hauseigene Werkstatt alle Kompenten zusammen. Nach sechs Wochen steht das Zweirad (ab 2000 Euro) zum Abholen bereit. Wer sich das nicht leisten kann, bewundert die Räder einfach vor Ort oder erfreut sich an den tollen Bildern von Firmenteamkollege und Sportfotograf Timm Kölln.


Adresse
Villa Pasculli
Rheinstr. 45/46
12161 Berlin
Google Maps
Telefon
+493085401289
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Fr 11-19, Sa 11-16 Uhr