-Bewertung

Spreestern

Hier kann man ausgezeichnete bodenständige Küche und einzigartige Innenarchitektur erleben. Die meisterlich gearbeitete Holzkassettendecke und vielen historischen Elemente stammen aus den 1880er Jahren und sind original erhalten. Besitzer und Koch Andreas Kauf serviert Berliner, deutsche und internationale Klassiker zu fairen Preisen. Zum Beispiel eine vorzüglich abgeschmeckte Erbsensuppe mit gebratenen Knackerscheiben für knapp 3 Euro. Bei diesem unschlagbaren Preis reibt man sich als Gast verwundert die Augen. Bei den Hauptspeisen begeistert vor allem gefülltes Schweinefilet mit Backpflaumen, Walnüssen und Kartoffelwaffel. Exzellent sind die Königsberger Klopse mit Rote-Bete-Salat und die Lammkoteletts mit Drillingskartoffeln und Thymianjus. Fisch kocht Chef Andreas Kauf nur, wenn er ihn frisch und preisgünstig bekommen kann. Dann steht auf der Tageskarte Forelle, aber auch mal Thunfisch.


Adresse
Spreestern
Köpenicker Str. 174
12683 Berlin
Google Maps
Telefon
+493050566369
Webseite
Öffnungszeiten
Di-Fr ab 16, Sa ab 17, So ab 10 Uhr Brunch, Küche bis 23 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U3 Schlesisches Tor