-Bewertung

Vitruv

Im Hotel-Restaurant Vitruv verbindet der junge Küchenchef Lars Gaffron traditionelle Gerichte aus seiner brandenburgischen Heimat mit Einflüssen aus Fernost und dem Mittelmeerraum und greift dabei auf heimische saisonale Produkte zurück. Nicht selten kommt da Biofleisch von Züchtern aus der Schorfheide auf den Teller. Beim sogenannten Berlin-Menü zum Beispiel verarbeitete Gaffron ein Rib-Eye-Steak vom Wagyu-Beef, das in etwa dem erlesenen japanischen Kobe-Rind gleicht, nur hierzulande nicht so genannt werden darf, und servierte es mit einer koreanischen Honig-Soja-Marinade. Übers Jahr verteilt überrascht die Küche mit immer neuen jahreszeitlichen Menüs und Specials, und wer dem Chefkoch mal selbst über die Schulter schauen möchte, kann sich für einen der quartalsweise stattfindenden Kochkurse anmelden. Mittags gibt es einen 2-gängigen Business-Lunch für 8,50 Euro.


Adresse
Vitruv
Otto-Braun-Str. 90
10249 Berlin
Google Maps
Telefon
+4930755430910
Webseite
Öffnungszeiten
tgl. 12-14 u. 18.30-23 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
S/U Alexanderplatz, Parkplätze vorhanden