Brillenschatz

Kreuzberger Brillenschatz stammt aus dem 18. Jahrhundert. Seit zehn Jahren sammelt Abdullah Demir alte Designerbrillen. Demir schätzt das hochwertige Material der Vintage- Brillen, das man seiner Ansicht nach heutzutage kaum noch anbietet. Sein Schatz reicht von Gestellen aus Holz, Gold oder Büffelhorn, von Bestsellern der Marken Ray Ban oder Louis Vuitton bis hin zu extravaganten Modellen von Alain Mikli, wie etwa Rapper Kanye West sie trägt. Ganz billig ist das zwar nicht - aber die 150 bis 350 Euro ist die neue-alte Brille ganz sicher wert.


Adresse
Brillenschatz
Planufer 92d
10967 Berlin
Google Maps
Telefon
+491638911775
E-Mail
kontakt@brillenschatz.com
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 12-17 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U8 Schönleinstraße