1. Mark Scheibe: Weserlust Revue
Karte vergrößern
Viele Künstler Bremens führt die Karriereleiter in die Hauptstadt. So auch Musiker und Komponist Mark Scheibe, dessen "Berlin Revue" im Admiralspalast Kult ist. Dort gibt er den vollendet charmanten Conférencier und plaudert mit Gästen aus der Kulturbranche, spielt am Flügel verruchte Chansons aus seiner eigenen Feder und erzählt subtil humorvolle und sexy Geschichten. Und das alles würden wir euch nicht erzählen, wenn der Halb-Berliner jetzt nicht endlich auch die Bremen-Revue geben würde: "ein Abend zwischen Konzert, Orgie und Andacht", einmal monatlich im Club Moments, wo seine Karriere schließlich begann. Abendgarderobe ist Ehrensache.

Seite teilen