1. Wallis Bird
Karte vergrößern
 Wallis Bird

Wallis Bird

Pop in Bremen
Nächster Termin Tower (Bremen) Bremen
Im Gegensatz zu vielen anderen von den Medien hochgelobten Singer / Songwriterinnen, die jährlich als Neuentdeckungen an den Strand gespült und umso schneller wieder zurück ins offene Meer gezogen werden, besitzt die irische Sängerin Wallis Bird eine große Portion an Authentizität und Individualität die sie vor den "One Hit Wonder"-Fluten bewahrt. Die mittlerweile in Brixton/London lebende 28-jährige zweifache Gewinnerin des irischen Musikpreises (Meteor Awards), besitzt eine große musikalische Bandbreite. Wallis Bird flüstert, sie schreit, sie ist zerbrechlich und sie kann auch wütend sein.

Nachdem sie letzten Sommer auf den europaweit größten Festivals gespielt hat (Rock En Seine, Lowlands, Pukkelpop, Montreux Jazz Festival, Frequency, Oxegen etc...) und von der französischen Le Monde als eine der Neuentdeckungen des Jahres gefeiert wurde, hat sie sich das restliche Jahr zurückgezogen, um an ihrem neuen und dritten Album zu arbeiten.

Das selbstbetitelte Album wird am 9. März 2012 auf ihrem eigenen Label erscheinen. Das aus 11 Songs bestehende Album des Energiebündels wurde sowohl in ihrer irischen Heimat, als auch in London und in Berlin aufgenommen und produziert.

Zur Album Veröffentlichung geht Wallis Bird auf eine ausgedehnte Europatour, darunter auch einige Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im April werden weitere Daten folgen. Und jeder, der schon einmal bei einer Live-Show von Wallis war, weiss, dass ein außerordentliches Konzerterlebnis auf das Publikum wartet, welches noch Tage und Wochen in Erinnerung bleiben wird.

Die junge Irin hat ihre anfängliche Zurückhaltung und Niedlichkeit abgelegt. Sie wirkt erwachsener und reifer. Für Wallis stirbt Musik, wenn sie nicht etwas intimes und greifbares erhält, was sie auch auf ihrem neuen und dritten Album einfangen wird.

"Die schier unglaubliche Energie dieses Albums können die Wirtschaft eines ganzen Staates aus der Krise kicken."
Irish Times, Ireland

"Die Kraft des Folk-Rock: Wenn Wallis Bird ihren etwas 40 Minuten dauernden Auftritt beim Rock En Seine Festival beendet, ist sie für die Mehrheit des Publikums DIE neue Entdeckung."
Le Monde, Frankreich

"Nur wenige weiße Folksänger klingen so funky wie sie. Sie hat das Feuer."
Mojo, UK

"Es ist ihr Humor und ihre komplette Ehrlichkeit, die Bird so speziell machen."
The Guardian, UK

"Ein ganz großes Talent, dass sich ganz klar von der Masse der weiblichen Singer-Songwriter hervorhebt" Daily Record, UK

    Seite teilen