Neun Radiostationen, neun Bands, ein Sieger: 1Live, Sputnik, N-Joy, Fritz und Co. haben jeweils einen Favoriten nominiert, der in diesem Jahr den begehrten Newcomer-Preis absahnen sollte. Alle neun Musiker und Bands - darunter Adolar, Anne Haight, Heisskalt, Manual Kant, Raphaelomé, Rockstah, Röttger, Tonbandgerät und Who Killed Frank? - haben am 9. September nicht nur um Ruhm und Ehre gespielt, sondern auch um Equipment im Wert von 10.000 Euro. Eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertretern der beteiligten Sender und Branchenexperten, kürte an jenem sonnigen Sonntag den Gewinner des New Music Awards 2012: Tonbandgerät!

Video-Tipp: Vorstellungsvideo von Tonbandgerät



"Wir sind echt überwältigt und sprachlos - unser allererster Preis! Und der Wettbewerb war wirklich hart, denn die anderen Bands sind so toll, dass wir sofort Fans geworden sind", jubelt Ole von Tonbandgerät. Ole, Jacob und die Schwestern Sophia und Isa machen schon seit Schülertagen gemeinsam Musik. Ihr leichtfüßiger Indiepop mit deutschen Texten konnte sich so immer weiter entwickeln.

Tonbandgerät überzeugen die Jury


Den New Music Award haben sich Tonbandgerät wirklich verdient: Die Jury bescheinigte den Jungmusikern das beste Gesamtpaket aus Songs, Performance und Bühnenpräsenz. Über die Investition des Preisgeldes ist man sich jedenfalls schon einig: "Ein Mischpult brauchen wir auf jeden Fall und dann wird hoffentlich noch ein bisschen Kohle übrig bleiben für spackige Sachen, wie goldene Zähne oder Hair Extensions!", so Ole. Na dann mal los!

Video-Tipp: "Irgendwie Anders" von Tonbandgerät



Hintergrund


Der New Music Award ist einer der wichtigsten Preise für junge Musikerinnen und Musiker in Deutschland. Mittlerweile bundesweit etablierte Bands wie die verrückten Avantgarde-Elektro-Punks Bonaparte, die Chemnitzer Indie-Rocker Kraftklub und das Elektro-Duo Captain Capa gehören zu den Gewinnern der letzten Jahre. Verliehen wird der New Music Award von allen jungen Programmen des ARD Hörfunks: N-Joy (NDR), Fritz (rbb), on3 (BR), Sputnik (MDR), 1Live (WDR), Bremen Vier (Radio Bremen), DasDing (SWR), 103.7 UnserDing (SR) sowie You FM (hr).

Anika Haberecht