Ein Foodora-Fahrer twittert als Foodoraboi täglich von seinem Arbeitsalltag und erheitert damit die Netzgemeinde. Seine Tweets sind oft banal und immer nett. Wir könnten seine Twitter-Timeline den ganzen Tag lesen!

 

Ab und zu macht er eine Pause.

 

 

Und dann geht die Fahrt weiter:

 

 

Er hat es schon nicht leicht!

 

 

Da hilft nur eins: Weitermachen!

 

 

Foodoraboi bleibt immer freundlich, selbst zu der Konkurrenz.

 

 

Für alle, die Essen bestellen, hat er schließlich einen guten Rat:

 

 

Ob der Kanal echt oder nur eine clevere Marketing-Aktion des Lieferservices ist, wissen wir nicht. Witzig ist er so oder so!