Bar Typen

Ihr kennt das ja - ihr gönnt euch zum Feierabend oder am Wochenende einen Drink in der Bar und mindestens eine Person zieht die Aufmerksamkeit durch ihre, sagen wir "besondere" Art, auf sich. Oder gehört ihr selbst vielleicht zu den busy Geschäftsmännern, die noch eben ein, zwei Telefonate führen müssen oder zu den Mädels, die einfach gerne etwas lauter das Wochenende einläuten? Findet es heraus! Wir stellen euch fünf typische Bar-Typen vor, die jeder schon einmal erlebt hat: 

Mr. Tanzbein

Egal ob Club oder nicht: Sobald Musik läuft, bewegen sich die Beine von Mr. (und gerne auch Mrs.) Tanzbein wie von alleine! Wenn der Rest der gemütlichen(!) Bar an den Tischen sitzt oder sogar noch guckt - umso besser! Denn Mr. Tanzbein hat's einfach drauf! Let's dance! 

via GIPHY

Der Businessman

Kann auch abends in der Bar nicht abschalten, somit werden noch "schnell" die Mails gecheckt und vor allem suuuper wichtige Telefonate geführt. Die Bar ist eigentlich eh viel zu überflüssig für den super, super wichtigen Businessman - wobei, stop! Dann würde ja keiner sehe, wie cool und vielbeschäftigt er ist. Woran man ihn außerdem erkennt? Na klar, am Anzug!

via GIPHY

Der Checker

In einer Bar kann man gut flirten, so viel steht fest! Und das wird charmlos ausgenutzt! Sobald Lady eins (der Name ist erst einmal unwichtig) weg ist, wird Lady Nummer Zwei angequatscht und wenn alle an der Bar geflohen sind, setzt Man(n) sich auch mal kurzer Hand an einen der Tische, um die Jagd auf Frau Nummer drei einzuleiten. 

via GIPHY 

Drama Queen

via GIPHY 

Schlechte Laune sollte noch lange nicht davon abhalten, sich in eine Bar zu verkrümmeln. Auch wenn man da nur lustlos, fast Mauerblümchen-artig am Tresen sitzt und an seinem Drink nuckelt. Mal sehen, vielleicht wird ja ein Mann darauf aufmerksam ... Oder zumindest weiß die beste Freundin direkt was los ist, wenn sie dazu stößt! Das Gegenteil ist dazu sind dann übrigens die ...  

"Wuhuu"-Girls

Denn alles, was an diesem Abend passiert, schreit nach einem "Wuhuu". Hoch die Tassen! Sei es die Fahrt mit der Limousine zur Bar, der letzte Tisch, den die Ladies in der Bar ergattern konnten oder spätestens das Anstoßen auf den wu-huuuundervollen Mädels-Abend!

via GIPHY