1. Söhne Mannheims
Karte vergrößern
Mit allen Hits hautnah im Herbst
Vom bunten Kollektiv zur mitreißenden Kultband

Für die Söhne Mannheims hat ein weiteres wichtiges Kapitel ihrer nachhaltigen Karriere begonnen. Das erfolgreichste Musiker-Kollektiv Deutschlands startet im Herbst neu formiert einen Tourzyklus natürlich mit ihren größten Hits.

Ab Ende September werden die Söhne Mannheims 24 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielen und dabei ihr euphorisches Live-Feeling vermitteln. Die bunte Truppe mit drei Sängern, zwei Rappern, zwei Schlagzeugern, zwei Gitarristen, einem Bassisten, einem Keyboarder und einem DJ umfasst jetzt insgesamt zwölf Musiker. Die Band steht nach wie vor für eine spektakuläre Performance, die die Fans mitreißt.

In mehr als eineinhalb Jahrzehnten haben sich die Söhne Mannheims zur absoluten Kultband entwickelt. Aus der musikalischen Kommune ist eine der populärsten Formationen hervorgegangen, die immer wieder mit einem breit gefächerten Spektrum und enormer Leidenschaft überzeugt. Nach ausverkauften Arenen und Open-Air-Shows im letzten Jahr wollen die Söhne ihrem Publikum bei der nächsten Tour wieder hautnah und mit vertrauter Hingabe gegenübertreten. Die Vielfalt der Talente, die zu einer Einheit verschmelzen, ist und bleibt das Erfolgsrezept der Söhne Mannheims.

Xavier Naidoo hat sich ebenso wie Michael Herberger eine Auszeit gewünscht, um in der Zwischenzeit andere Projekte zu realisieren. Was jedoch bleibt, ist der gemeinsam erarbeitete Song-Kanon und der eklektische Stilmix aus Pop, Soul, Rock, R&B und HipHop in dem typischen Klangbild.

Die 1995 gegründete Band ist seit ihrem Debütalbum "Zion" (2000) fester Bestandteil der populären Musikszene. Sukzessiv erspielte sich die zunächst 17-köpfige Band eine riesige Fangemeinde. Von der Nachfolge-CD "Noiz" (2004) an sorgte man mit 14 Musikern sowohl im Studio als auch auf europäischen Bühnen für musikalische Highlights. Der Erfolg setzte sich mit den nachfolgenden Veröffentlichungen wie die Doppel-Live CD + DVD "The Power Of The Sound" (2005), MTV Unplugged "Wettsingen in Schwetzingen" (2008), "IZ ON" (2009) und "Barrikaden von Eden" (2011) fort, die geradewegs in die Charts führten und eine Gesamtauflage von mehr als drei Millionen erreichten.

Seite teilen