Ausflugsziele Dresden

In der Frühlingszeit hat man wieder richtig Lust, aktiv zu werden. Dresden und das Umland bieten attraktive Ausflugsziele für einen Kurztrip. Wir haben für die verschiedenen Gelegenheiten Optionen für Ausflüge am Wochenende oder über Feiertage für euch zusammengestellt.

 

Für Momente in der Natur

Naturerlebniszentrum Hebelei

Einfach mal raus aus Dresden, ein bischen bewegen, aber mit welchem Ziel? Kein Bock auf den überfüllten Dresdner Zoo? Unweit von Meißen, rund 25 Autominuten von Dresden entfernt, liegt das ruhige, beschauliche Naturerlebniszentrum Elbe-Tier-Park Hebelei. Seit seiner Gründung 1972 werden hier vom Aussterben bedrohte Haustiere gehalten und gezüchtet. Vor allem in der Skuddenzucht konnte der Elbe-Tier-Park Hebelei einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung dieses kleinen Ostsseschafes leisten. Zur Zeit leben im Park rund 200 Tiere in 67 verschiedenen Arten und Rassen. Kinder dürfen sich auch auf ungarische Zackelschafe, schottische Hochlandrinder, Minischweine, Meißner Widder-Kaninchen und Dresdener Hühner freuen. Hier gibt's alle Infos zu Öffnungzeiten und Eintrittspreisen.

 

Ein von @thiscurlygirl geteilter Beitrag am

Wildgehege & Abenteuerpark Moritzburg

Hirsche, Elche und Waschbären beim Fressen und Spielen beobachten und dabei noch jede Menge Platz zum Laufen: Das Wildgehege in Moritzburg ist ein Ausflug in die Ruhe. Auch für einen gemütlichen Spaziergang mit dem Partner oder Freuden eignen sich die ruhigen Waldwege hervorragend. Nur 20 Autominuten von Dresden entfernt warten im Wildgehege spannende Eindrücke. Überall verteilt auf den Waldwegen hängen Lehrtafeln, die allerlei Wissenswertes über die Waldtiere, Pflanzen und Jahreszeiten erklären. 

Wem das zu wenig Action ist, der vergnügt sich im Abenteuerpark – beim Klettern im Waldhochseilgarten oder beim Bogenschießen. Alle Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen findet ihr hier.

Für Kulturelle Momente

Karl-May-Museum

Wer Besuch aus einer anderen Stadt hat oder mit den Kindern etwas Tolles unternehmen möchte, für den ist ein Trip nach Radebeul ins Karl-May-Museum eine super Idee. In der Villa Shatterhand, in der der Schriftsteller lange Zeit lebte, erfährt man alles über Leben und Werk des Autors. Über die Rituale und die Geschichte der Indianer Nordamerikas kann man sich in der Villa Bärenfett informieren. Nach dem Museumsbesuch lässt es sich wunderbar durch die Weinhänge Radebeuls wandeln und den ein oder anderen Tropfen genießen.

Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen 

Auf nach Prag!

Prag
Die tschechische Hauptstadt ist nicht weit von Dresden entfernt (ca. 2h) und bietet vielfältige Möglichkeiten für die Kultur-Fans unter euch. Auf geführten Stadttouren erfahrt ihr Wissenswertes über die Bauwerke der Stadt. Aber auch ohne Guide könnt ihr auf eigene Faust eine Menge besichtigen. Das Areal der Prager Burg beherbergt Gärten, Kirchen und Befestigungsanlagen. Wenn ihr wissen wollt, wo das Bier am besten schmeckt oder wo die schönsten Parks sind, helfen die Kollegen von MERIAN mir ihren Prag-Tipps gern weiter.

Auch schön ist ein Besuch des National Theatre, das momentan Klassiker wie "A Midsummer Night's Dream" oder das Ballet "Romeo und Juliet" zeigt. Alles zum Programm und zu den Tickets erfahrt ihr hier

 

Für kulinarische Genüsse

Weingut Proschwitz

Wer einmal ganz romantisch und in Ruhe Zeit mit seinem Partner verbringen möchte, für den ist ein Besuch im Weingut Proschwitz zu empfehlen. Wunderschön gelegen in der Nähe von Meißen ist es eine Idee für jeden Geldbeutel. Für das vollere Portemonnaie oder den besonderen Anlass empfiehlt sich ein Besuch im Restaurant mit feinsten Speisen. Seit 2011 ausgezeichnet mit dem renommierten Genuss- und Gütesiegel der „Chaîne des Rôtisseurs“ hat sich das Gutshausteam einer bodenständigen, frischen und raffinierten Kochkunst verschrieben, die hervorragend mit den gutseigenen Weinen harmoniert. Wer es urgemütlich mag oder seinen Geldbeutel ein wenig schonen muss, kann sich auch draußen im Garten niederlassen. Bei einem Wein und einem kleinen Snack lässt sich herrlich auf das Leben anstoßen. 

Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen

Grillen und Chillen im Sonnenlandpark Lichtenau

Grillen und entspannen kann man alleine, mit Partner oder Familie im Sonnenlandpark Lichtenau. Eine große Wiese wartet auf die Grillfreunde oder auf Fußballer und Federballfans. Das Herz des Sonnenlandparks bildet der See mit Sandstrand. Hier ist Erholung angesagt. Während man sich in einem der Strandkörbe die Sonne auf den Bauch scheinen lässt, kann man die tolle Aussicht auf das glitzernde Wasser des Sees und darüber hinaus ins Erzgebirge genießen.

Wer mit seinen Kindern kommt, kann aus mehreren Abenteuer-Spielplätzen auswählen. Für pausenbedüftige Mamas und Papas stehen jede Menge Bänke zum gemütlichen Sitzen und Quatschen bereit. Den Tag komplett macht ein leckeres Eis oder ein kühles Bier in der Sonne.

Wer etwas mehr Action braucht, vergnügt sich auf dem Kettcar-Parcours, in der Seilbahn oder dem Schlauchrutsch-Paradies. Langweilig wird es hier garantiert nicht!

Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen

 

Für erholsame Stunden

Toskana Therme in der Sächsischen Schweiz

Seit dem Hochwasser 2013 musste die Toskana Therme schließen – seit ein paar Jahren könnt ihr dort wieder erholsame Stunden verbringen. Das Besondere ist das wohltuende Spiel aus Farbtherapie und dem Liquid Sound. Visaulisierungen sorgen für zusätzliche Highlights. Verschiedene Anwenungen wie Kosmetik, Massagen oder Bäder komplettieren des Wohlfühl-Faktor.

Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen

Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr! Spontan sein schafft die schönsten Momente - also rauf auf das Rad oder rein in den Zug und auf zu einem spannden Wochenendausflug!

Du hast noch nicht genug oder willst doch lieber in der Stadt bleiben? Hier gibt's neun Dinge, die du in Dresden gemacht haben musst.