-Bewertung

Kempinski Hotel Taschenbergpalais

, Gourmet Picture Guide

Das Grand Hotel Taschenbergpalais Kempinski liegt neben dem Residenzschloss, direkt gegenüber dem Dresdner Zwinger und wenige Schritte von der Semperoper entfernt. Die vorzügliche Gastlichkeit nutzte USPräsident Barack Obama am 4. Juni 2009 bei einer Übernachtung. Das Gebäude wurde Anfang des 18. Jahrhunderts, in der Blütezeit des Dresdner Barock, als Geschenk König August des Starken für seine Mätresse Gräfin Cosel erbaut. Nach der Zerstörung 1945 war es bis 1992 eine Ruine, wurde für 127,8 Millionen Euro denkmalgerecht aufgebaut und am 31. März 1995 als erstes Fünf-Sterne- Hotel Sachsens eröffnet

Zimmer: 182 Zimmer, 32 Suiten

Hochzeit: Heiraten im Ambiente des Gebäudes, das Kurfürst August der Starke einst als Zeichen seiner Liebe zu Gräfin Cosel erbauen ließ? Dieser Traum kann wahr werden! Je nach Anzahl der Hochzeitsgäste stehen verschieden große Räumlichkeiten zur Verfügung, so zum Beispiel der Kurfürstensaal. Zudem übernehmen die Mitarbeiter des Hotels auch die Organisation der Hochzeit, wenn dies vom Brautpaar gewünscht ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Blumen handelt, das Catering oder sogar um die Hochzeitstorte.


Adresse
Kempinski Hotel Taschenbergpalais
Taschenberg 3
01067 Dresden
Google Maps
Telefon
+4935149120
Webseite

Magazin-Artikel über Kempinski Hotel Taschenbergpalais 2