-Bewertung

Las Tapas Frauenkirche

, Ute Nitzsche

Das Las Tapas vermag es mit seiner mediterranen Atmosphäre und seinem Angebot, die Besucher vollkommen in seinen Bann zu ziehen. Die Räumlichkeiten sind in warmes Licht getaucht, und so präsentiert sich das Restaurant mit seinen klassisch- spanischen Dekorationen sehr einladend. Wir bestellen als Hauptgericht das Presa de cerdo ibérico de belotta, also Steaks aus dem Kamm des schwarzen iberischen Schweins, und das gebeizte Kaninchen nach Art der Kanarischen Inseln. Dazu Tapas! Zum einen das Hühnchen in Cherrysoße und dazu die Tortilla española, Omelett mit Kartoffeln und Zwiebeln. Zu den Hauptgerichten: Die Steaks sind fantastisch; auf den Punkt gebraten, zart, saftig und mit dem beigefügten Meersalz und den Kartoffelecken ein wahres Gedicht. Das Kaninchen allerdings ist leider wegen der vielen Knochen keine so gute Wahl. Das wenige Fleisch ist jedoch äußerst schmackhaft. Umso mehr begeistern uns die bestellten Tapas. Besonders das Hühnchen in Cherrysoße hat es uns angetan. Das Fleisch ist zart, dazu mager und mit der perfekt gewürzten Soße sehr köstlich. Alles in allem überzeugt uns das Lokal immer wieder aufs Neue und so gehört das Las Tapas zweifelsohne zu den Top-Adressen in Dresden.


Adresse
Las Tapas Frauenkirche
Münzgasse 4
01067 Dresden
Google Maps
Telefon
+493514960108
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11–1 Uhr
Dienstag 11–1 Uhr
Mittwoch 11–1 Uhr
Donnerstag 11–1 Uhr
Freitag 11–1 Uhr
Samstag 11–1 Uhr
Sonntag 11–1 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Linien 1, 2, 3, 7 und 12 Pirnaischer Platz

Diese Location ist Teil der Top-Liste 1


Magazin-Artikel über Las Tapas Frauenkirche 1