Galerie Margareta Friesen

Idyllisch nahe dem Großen Garten gelegen, offenbart sich hinter der schlichten Fassade der Galerie Friesen ein Kleinod für Kunstliebhaber - sowohl in klassischer, als auch in zeitgenössischer Hinsicht. Ganz im Sinne einer "Wahrnehmungsschule" möchte Galeristin Magareta Noeske hier einen Ort für das sinnliche Erfahren von Kunstwerken schaffen und somit einen Grundstein für die Beziehung zwischen Betrachter und Werk legen. Ein besonderer Fokus des Galerieprogramms liegt dabei auf dem grafischen Werk der Klassiker des 20. Jahrhunderts. Werke Pablo Picassos, Georges Braques und Salvador Dalís sprechen bildlich für die hochkarätige Sammlung des Hauses. Außerdem sind neben Malereien bekannter zeitgenössischer Künstler wie Georg Baselitz, Tom Lieber oder Eun Nim Ro auch Werke junger noch unbekannter Künstler wie Bithja Moor oder Levke Leiß in der Galerie vertreten. Die regelmäßigen Ausstellungen von Fotografien Christian Borcherts oder Evelyn Richters sowie der Skulpturen Erik Steinbrechers komplettieren das Programm der Galerie.


Adresse
Galerie Margareta Friesen
Basteistraße 3
01277 Dresden
Google Maps
Telefon
+493512165252
E-Mail
info@galerie-friesen.de
Webseite
Öffnungszeiten
Di-Do 14-19 Uhr und nach Vereinbarung