-Bewertung

Moritz (ehem. Maurice)

Vornehm geschulter Service serviert im klassischen Ambiente mutig-moderne Gerichte - so das Resümee nach unserem Besuch. Die Chefrolle hat Sebastian Rosenfeld ohne sichtbare Mühen übernommen, die in regelmäßigen Abständen veränderte Karte mit Schwerpunkt auf Qualität statt Quantität macht dies deutlich. So kreiert er aus dem Iberico-Filet mittels Passionsfrucht-Oktopus ein spannendes Gericht, welches sich auf der Karte zunächst et was verrückt kombiniert liest, geschmacklich aber bekannte Aromen auf geniale Weise kombiniert. Vorher begeistert das Paprika-Bananen-Gazpacho mit Riesengarnele, und auch die Nachspeisen bergen mit Tonkabohneneis oder Honigkresse die ein oder andere Überraschung. Die Preise haben sich erfreulicherweise seit der Übernahme des Hauses durch Christfried Drescher nicht erhöht, und somit passt das Moritz besser ins Stadtzentrum als das etwas zu aufgesetzte Maurice.


Adresse
Moritz (ehem. Maurice)
An der Frauenkirche 13
01067 Dresden
Google Maps
Telefon
+49351417270
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 17:30–0 Uhr
Dienstag 17:30–0 Uhr
Mittwoch 17:30–0 Uhr
Donnerstag 17:30–0 Uhr
Freitag 17:30–0 Uhr
Samstag 17:30–0 Uhr
Sonntag 17:30–0 Uhr
Business-Lunch
Montag bis Freitag: 12.00 bis 14.00 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Linien 1, 2 und 4 Altmarkt; Parkplatz vorhanden

Diese Location ist Teil der Top-Liste 1


Magazin-Artikel über Moritz (ehem. Maurice) 1