-Bewertung

Kohlhaas

Hans Kohlhase war ein Kämpfer für sein Recht, und somit im 16. Jahrhundert gegen das Kurfürstentum Sachsen. Er erhielt Wiedergutmachung, wurde allerdings wenig später geköpft. Sein Rebellentum machte ihn zur literarischen Vorlage für Kleist's "Kohlhaas", nach dem das Bistro und Restaurant im Kleinen Haus benannt wurde. Die einsehbare Küche agiert international bei Wein sowie Speisen und reagiert auf saisonale Erscheinungen: So beispielsweise auf frische Pfifferlinge, die sich spätsommerlich auf gelben Currypenne niederlassen und geschmacklich und farblich eine würzige Liaison mit Estragon und Schnittlauch eingehen - in einer kühlen Umgebung, in der Schwarz vom Boden bis zur Sitzbank die dominierende Farbe ist und nur durch Inszenierungsfotos durchbrochen wird


Adresse
Kohlhaas
Glacisstraße 28
01099 Dresden
Google Maps
Telefon
+493514956131
Öffnungszeiten
Montag 12–15 Uhr, 18–0 Uhr
Dienstag 12–15 Uhr, 18–0 Uhr
Mittwoch 12–15 Uhr, 18–0 Uhr
Donnerstag 12–15 Uhr, 18–0 Uhr
Freitag 12–15 Uhr, 18–0 Uhr
Samstag 18–0 Uhr
Sonntag 18–0 Uhr