CoOrpheum Dresden

Grafiker und Webprogrammierer, Autor oder Reporter: Immer mehr Menschen arbeiten in Dresden als Einzelkämpfer. Doch weil man im Team meist die besseren Ideen hat, gibt es Co- Working. Marco Dziallas hat CoOrpheum mit gegründet, das sich zum coworken der anregenden Atmosphäre des Orpheums bedient. "Beim CoWorking geht es - je nach Definition - um den Austausch von Ideen, Informationen und Gedanken zur Förderung der eigenen Krea - tivität und zur Gestaltung von innovativen Ideen und Projekten, um im Endeffekt neue Wege zu finden, die Gesellschaft voranzubringen", erklärt er. Vieles ist noch in der Planung; so soll der Komplex in verschiedene Bereiche untergliedert werden. Eine Arbeitszone, in der man konzentriert arbeiten kann, eine Café zone zum Austauschen und ein Ruheraum fürs Nickerchen zwischendurch sowie Liegestühle auf der Terrasse - da macht arbeiten Spaß. Zur Ergebnispräsentation im August stellen sich die Weichen für die Zukunft vor Ort


Adresse
CoOrpheum Dresden
Kamenzer Str. 19
01099 Dresden
Google Maps
Telefon
+4935165888441