-Bewertung

Truffaldino

Modern und zeitlos, so präsentiert sich das Truffaldino, das neue Theaterrestaurant der Comödie. Die Sitzmöbel sind modern und korrespondieren angenehm mit den hellen Tapeten und roten Lampen.

Die Speisekarte ist klein und bietet ein interessantes Potpourri aus italienischen und traditionellen Gerichten. Die Weinkarte ist überschaubar und sächsisch ausgerichtet. Frau Rösler im Service ist sehr engagiert und vermittelt einem das Gefühl, man sei seit Jahren Gast im Truffaldino. Der empfohlene Prosecco Terra Serena di Conegliano-Valdobbiadene stimmt uns mit milden fruchtigen Aromen auf das Essen ein. Die Salatvariationen mit Hähnchenbruststreifen sind frisch, ansprechend angerichtet und geschmacklich lecker. Die Karottencremésuppe mit frischem Ingwer und geröstetem Sesam ist gut abgestimmt, hat aber noch Potenzial. Ein Mehr an Karotte und etwas weniger Ingwer und Sahne und sie wäre perfekt. Als Hauptspeise wähle ich ein Frikassee auf Basmatireis und werde nicht enttäuscht: Der Basmatireis ist aromatisch und gut zubereitet und das Frikassee ansprechend angerichtet und geschmacklich hervorragend. Zum Abschluss gönnen wir uns eine Schokotarte auf Brombeerparfait. Die Kombination aus intensiver Schokolade und der Säure des Parfait ist hervorragend, auch wenn die Schokotarte etwas trocken ist. Das Truffaldino hat noch Reserven, ist aber jederzeit eine gute Empfehlung.


Adresse
Truffaldino
Freiberger Straße 39
01067 Dresden
Google Maps
Telefon
+493514977097
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11–0 Uhr
Dienstag 11–0 Uhr
Mittwoch 11–0 Uhr
Donnerstag 11–0 Uhr
Freitag 11–0 Uhr
Samstag 17–0 Uhr
Sonntag 17–0 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Linien 7, 10 und 12 Freiberger Straße; Parkplatz vorhanden