Karnevalspartys in Düsseldorf

Nachdem Hoppeditz traditionell am 11.11. erwacht ist, stecken wir in der rheinischen Karnevalssaison in Düsseldorf. Die fünfte Jahreszeit in Düsseldorf ist für alle Jecken die schönste Zeit des Jahres. Von Altweiber bis Aschermittwoch wird gebützt, geschunkelt und gefeiert. Damit ihr euren Partymarathon zu Karneval 2017 in Düsseldorf gut planen könnt, stellen wir euch besten Veranstaltungen vor.

Bis alle Partyhighlights für Karneval 2017 in Düsseldorf feststehen, ergänzen wir die Liste fortlaufend!

 

Karneval im Schlösser Quartier Bohème

Schlösser Quartier Bohème in Düsseldorf
Ein absoluter Hotspot: der Straßenkarneval in der Ratinger Straße in der Düsseldorfer Altstadt. Hier trifft man sich, bützt, trinkt, tanzt erst draußen und geht dann in eine der vielen Bars, Kneipen und Clubs. Eine davon - und auch noch die Größte - ist das Schlösser Quartier Bohéme. Und so mitten im Karnevalsgeschehen trumpft der Club jedes Jahr auch richtig auf. Das diesjährige Motto lautet: „Bohémians Carneval“ schließlich ist das Schlösser Quartier Bohème in dieser Session das Prinzenpaar-Quartier von Prinz Christian III und Venetia Alina. Und somit feiert ihr hier nicht nur mit den tonagebenden Karnevalisten, auch die Deko passt sich dem elitären und majestätischen Motto an. Ansonsten geht es hier zu wie immer, eine Kult-Party jagt die nächste. Gestartet wird schon am Mittwoch den 22.2.2017 mit dem schrill-schrägen "Böser Hupen Ball", weiter geht es einen Tag später an Altweiber ab 11:11 Uhr mit bunten Karnevalshits auf der Karnevals-Kult-Party. Die gleiche Party findet dann auch am Karnevalsfreitag statt, allerdings erst ab 20:11 Uhr - bis dahin solltet ihr dann wieder partytauglich sein. Am Karnevalssamstag ab 18.11 Uhr präsentieren die DKG Weissfräcke den legendären "Freche Mädchen Ball". Da es sich hierbei um eine Karnevalskostüm-Party handelt, ist natürlich eine Kostümierung Pflicht. Die Tickets hierfür sind heiß begehrt, kosten 16€ im Vorververkauf und sollten von euch schnell geschossen werden. Ebenfalls heiß und zum Schießen ist das Konzert am Karnevalssonntag der Coverband Porno Al Forno. Die Trashtruppe bringt bekannte Klassiker in neuen und ungewöhnlichen Interpretationen auf die Bühne - absolut empfehlenswert (VVK 12€). Am Rosenmontag ab 15:11 Uhr gibt es dann die After-Zoch-Party mit einer Mischung aus kultigen Karnevalshits und Partyklassikern von Tor-Tee und Theo Fitsos.

 

Jeck im Zakk

Karneval in Düsseldorf
Tja, was sollen wir sagen. Die Stunksitzung im Zakk, eine mehr kabarettistische als karnevalistische Abendverastaltung, ist eine feste Institution im Düsseldorfer Karneval und deshalb ist sie immer schnell, restlos ausverkauft. Obwohl es sage und schreibe 15 Termine gibt, sind alle Tickets für 2017 schon weg. Aber dafür könnt ihr bei den Stunk-Aftershow-Partys mitfeiern. Jeweils freitags und samstags nach den Stunksitzungen steigen sie im Anschluss an die alternative Karnevalsparty in der Zakk-Kneipe. Der Grundsatz lautet: „Ob der Sultan Durst hat, ist uns scheißegal!“ und so feiert ihr hier viel und laut, aber ganz ohne Karnevalsmusik - schließlich wird man auch nicht umsonst als Hochburg des alternativen Karnevals bezeichnet. Der Eintritt ist immer frei.

 

Die fünfte Jahreszeit im Schickimicki

Schickimicki in Düsseldorf
Auch der Micro-Club Schickimicki in der Altstadt öffnet am 23.2.2017 ab 13 Uhr seine Pforten und gibt sich ab dann ganz dem Karneval hin. Denn hier wird jeden Tag bis einschließlich Rosenmontag gefeiert. Das Schöne ist, dass ihr euch dank Rock, Hip-Hop, Electro und Trash mal eine gelungene - und sicher hier und da brauchbare - Abwechslung vom Karnevalsstimmungshit-Einerlei holen könnt. Wie eingangs schon erwähnt, ist der Club nicht der flächenmäßig größte, der Eintritt zudem frei und somit wird es auch in diesem Jahr wieder schnell zum Einlassstop kommen. Seid also entweder früh genug da oder rechnet eine fröhliche Wartezeit ein.

 

Im Radisson Blu Media Harbour Hotel feiern

Club Elitär in Düsseldorf
Auch die Hotellerie steigt anlässlich der fünften Jahreszeit ins Karnevalsgeschäft ein. Das aber natüriich mit Stil. Der Club Elitär lädt am 25.2.2017 ab 20 Uhr ins Radisson Blu Hotel im Medienhafen zu einem Venezianischen Maskenball ein. Egal ob im großen Ballkleid, Barock-Roben oder Rokoko-Outfits, hauptsache ihr tragt eine Maske und seid schick, elegant und stilvoll gekleidet. Denn nur so könnt ihr euch richtig einfühlen und feiern wie in der fantastischen Welt des 18. Jahrhunderts. Wer sich zu Beginn des Abends noch standesgemäß stärken möchte, kann im Vorverkauf ein Ticket inklusive 3-Gang-Menü buchen. Für alle Anderen kostet der Eintritt zum Ball 12€ im Vorverkauf oder 15€ an der Abendkasse.

 

Traditioneller Tuntenlauf in der Nachtresidenz


Nicht, dass der Düsseldorfer Karneval schon alleine bunt genug ist, am Karnevalssamstag, den 25.2.2017 ab 16:11 Uhr wird's noch bunter und vor allem schriller: der Tutenlauf geht in der Nachtresidenz an den Start. Kult seit 20 Jahren, laufen die Tunten für einen guten Zweck (die Spenden- und Eintrittsgelder werden der Aids-Hilfe Düsseldorf e.V. gespendet) in ihren verrücktesten Fummeln über die Bühne und präsentieren ihre Talente. Damit auch bis zur letzten Reihe alle Gäste dem Spektakel folgen können, gibt es zusätzlich noch eine Großleinwand. Das Programm wird gehostet vom Vereinspräsidenten Andreas Mauske. Eintritt: 14€. Wir raten euch die Tickets im Vorverkauf zu holen, denn Kultveranstaltungen sind erfahrungsgemäß schnell ausverkauft.

 

Ihr habt noch keine Idee für ein Kostüm, hier gibt es jede Menge Tipps für die besten Karnevals Kostüme. Und zum Schluss haben wir noch ein tolles Mutzen-Rezept für euch, denn die kleinen Sweeties gehören zur Karnvevalszeit genauso wie das Alt. Düsseldorf, helau!