Gute Drinks für eine unvergessliche Nacht

11cl
Es ist ja leider nicht nur ein Klischee, dass zu einem guten Junggesellen- und Junggesellinnenabschied auch Alkohol gehört. Doch bevor ihr euch die Schnapsgürtel umschnallen und den Fusel während peinlicher Aktionen auch noch trinken müsst, haben wir für euch eine bessere Idee. Ja, auch diese hat mit Alkohol zu tun. Doch erstens sind die Drinks viel schöner und zweitens die Atmosphäre viel gediegener. Wie wär's mit einem Cocktailkurs. Von den besten Barkeepern der Stadt lernen wie man seinen Lieblings-Cocktail mixt oder sich neue ausgefallene Kreationen zeigen lassen - egal ob alkoholisch oder anti-alkoholisch - die Geheimnisse des Shakens werden euch hier gezeigt. Nach einem Aperitif mixt ihr unter fachkundiger Anleitungen 10 Cocktails, die natürlich auch verkostet werden wollen. Damit ihr nicht direkt vom Stuhl fallt, gibt es ein asiatisches Crossover-Buffet (kann nach Absprache auch geändert werden). Um mit dem Gelernten auch zuhause angeben zu können, erhält jeder Teilnehmer noch eine Mappe mit den Cocktail-Rezepten. Kosten: Mo-Do: bis 8 Teilnehmer – 399,92€ für die gesamte Gruppe, Fr-Sa: bis 10 Teilnehmer – 499,90€ für die gesamte Gruppe; weitere Teilnehmer – 49,99€ pro Person.

 

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen...

Floßbau
... oder so ähnlich würden wir die nächste Idee für einen gelungenen Junggesellen- oder Junggesellinnenabschied bezeichnen. Baut doch einfach ein Floß zusammen und schippert dann gemütlich über die Ruhr (ab 38€ pro Person). Zunächst ist es eure Aufgabe das Floß, das in Einzelteilen vor euch auf der Wiese liegt, zusammenzuwerkeln. Schwimmkörper, Balken, Beplankung, Spanngurte, alles liegt bereit - natürlich auch die Bauanleitung. Wenn ihr es geschafft habt, werdet ihr unglaublich stolz sein und damit ist die Freude, dass ihr mit eurem selbst gebautem Floß auch noch über die Ruhr fahrt, mit Sicherheit noch größer. Der Floßbau dauert ca. 1- 1,5 Stunden, die Floßfahrt 2,5 Stunden. Ziel ist der Hafen in Bochum Dahlhausen, wo ihr das Floß dann auch noch eben demontieren müsst. Aber nach der Bauphase seid ihr Cracks und macht das mit Links. Grilloption und Getränke auf dem Floß können dazugebucht werden. Start: Hattingen an der Ruhr (auch mit S-Bahn zu erreichen).

 

Dem Täter auf der Spur

Geocaching
Einmal Tatort-Kommissar spielen, möglich dank Krimi-Geocaching. Geochaching ist eine moderne Form der Schnitzeljagd. Ihr schlüpft in kleinen Teams von fünf Personen bis zu 3 Stunden in die Rolle eines Ermittlerteams. Nach einem Mordfall ist es eure Aufgabe herauszufinden, wo und womit die Tat verübt wurde. Dafür stehen euch GPS-Geräte zur Verfügung, die euch zu versteckten Dosen leiten, in denen ihr Rätsel findet, mit deren Lösung ihr dem Ziel immer näher kommt - dabei müsst ihr aber auch immer auf der Hut sein, dass euch die gegnerischen Teams nicht erwischen. Gewonnen hat am Ende das Team, dass sich am unauffälligsten durch die Stadt bewegte, die wichtigsten Infos zusammengetragen und die meisten Spiel-Coins gesammelt hat. Ein gemeinsames Erlebnis mit viel Spaß und Spannung.

 

Schlüssel in die Freiheit

Team Escape
Neues Spiel, neues Glück. Ein weiteres spannendes Spiel, als gelungene Alternative zu als dem üblichen Junggesellen- und Junggesellinnenabschieden ist ein Live Escape Game bei Team Escape. Im Zentrum hier: ein Team, ein Raum und ein Ziel, nämlich entkommen. Mit Intelligenz und Kreativität müsst ihr versuchen die verschiedenen Rätsel zu lösen, Gegenstände zu kombinieren und das Geheimnis des Raumes zu lüften. Das natürlich alles auf Zeit (60 Minuten) und somit ist kein Platz für Einzelkämpfer, ihr müsst das Spiel gemeinsam in der Gruppe bewältigen - nur so findet ihr den Schlüssel in die Freiheit. Die verschiedenen Räume heißen u.a. „Das Staatsgeheimnis“, „Die Hofman Formel“ oder „Götterdämmerung“. Egal für welchen Raum ihr euch entscheidet, schaltet euren Teamgeist und euren Spürsinn ein. Für einen Besuch ist eine vorherige Onlinebuchung zwingend erforderlich.

Girls, just wanna have fun

Sandra Ruelke
„Einmal fühlen wie eine Prinzessin“, mit Make-Up, Kleid und ganz viel im Mittelpunkt stehen, das ist ja schon für die Hochzeit reserviert. Dennoch ist es einfach unser Frauen Ding. Wir mögen es, uns hübsch zu machen und dafür hier und da Aufmerksamkeit zu bekommen. Noch mehr jedoch, wenn wir geschminkt und frisiert werden. Und da kommt Sandra Ruelke ins Spiel. Für Gruppen aller Art, also auch für die Junggesellinnenabschiede, bietet sie verschiedene Fotoshootings inklusive Make-up. Zur Wahl steht dabei das Standardprogramm (79€ pro Person) mit Begrüßungssekt, kleinen Snacks, Beauty Make-up für die Braut und Augen- und Lippenverschönerung für ihre Begleiterinnen. Zusammen mit guter Musik -  vor Ort vorhanden oder ihr bringt eure Playlists mit - ist das ein großer Spaß. Noch spaßiger wird es allerdings, wenn ihr eine der beiden Mottoparty wählt: „The Seventies Shooting“ oder „Great Gatsby Glamour Shooting“ (99€ pro Person). Passende Kleider und Accessoires sucht ihr euch aus dem großen Studio-Repertoire zusammen (Gr. 34-42), das dazugehörige Make-up verpasst euch die Visagistin Sandra Ruelke, dazu laufen Songs im Stil der 1920er oder 1970er Jahre. Diesen einmaligen Spaß werdet ihr, vor allem Dank der Erinnerungsbilder, nicht mehr vergessen.

 

Ski-, Snowboard-, Schlitten fahren, golfen oder klettern - alles unter einem Dach

Skihalle Neuss
Es klingt schon ein wenig dekadent in Düsseldorf und Umgebung zu sagen: „Komm lass uns Ski fahren gehen“. Aber man kann auch einfach stolz darauf sein kann, eine Skihalle direkt vor der Tür zu haben und immer, wenn es einem danach ist, sich kurz auf die Piste zu begeben und Winterulaubsfeeling zu bekommen. Und da sind wir auch schon beim Punkt: Urlaubsfeeling. Gerne möchte die ein oder andere Junggesellen-Kombo am liebsten einen Kurztrip irgendwohin machen, doch durch verschiedene Terminkalender ist es eben nicht immer möglich, sich kurz abzusetzen und die letzten Tage in „Freiheit“ zu verbringen. Da ist doch ein Tag in der Skihalle in Neuss genau das Richtige. Explizit für Gruppen bietet sie verschiedene Packages an. Die Schnee-Aktionen umfassen u.a. eine Gletschertour (18€ pro Person), Rodelgaudi (26€ pro Person) oder die Wintergames (29€ pro Person), bei denen ihr euch gegenseitig im Kurzski-Biathlon, Snowbike- oder Tandemski-Rennen messen könnt. Auch eine Fahrt mit einem Pistenbully ist beim „Allrounder Pistenbully Führerschein“ möglich (139€ pro Person) und mit Sicherheit ein einmaliges Erlebnis (Tipp: diese Aktion ist ein hervorragendes Geschenk für den zukünftigen Bräutigam oder auch dei Braut). Im Sommer gibt es zusätzlich noch die Outdoor-Aktionen, wie z.B. Golfen auf der Almgolfanlage (19€ pro Person), Maßkrugstemmen beim Alpengaudi (ab 19€ pro Person) oder Klettern im Kletterpark (29€ pro Person).