Flughafen Düsseldorf - OpenAirport Kino

Im Sommer ist man einfach am liebsten draußen. Und so machen es sich die Kinofans auch am liebsten in einem Open-Air-Kino gemütlich. Freiluftgucken unterm Sternenhimmel quasi. Ob am Rhein, im Biergarten oder am Fughafen - die Freiluft-Kinos haben Hochkonjunktur. PRINZ zeigt euch die schönsten und individuellsten Sommerkinos in Düsseldorf.

Commerz Real Cinema

Commerz Real Cinema am Düsseldorfer Rheinufer
Chillen und relaxen im Beachclub, schlemmen und trinken in der Gastronomie und cineastische Highlights auf der weltgrößten hydraulischen Leinwand: der Düsseldorfer Rheinpark, einige hundert Meter stromabwärts von der Rheinterrasse, lädt wieder in seine einzigartige Location zum Commerz Real Cinema, dem Open-Air-Kino-Highlight der Landeshauptstadt. Täglich ab 19 Uhr, könnt ihr zunächst im Beachclub eure Füße in den Sand unter der großen Kinoleinwand stecken, in einem der Liegestühle entspannen und einen bunt-köstlichen Cocktail schmecken lassen. Für den großen oder kleinen Hunger bietet die vielfältige Gastronomie etwas für jeden Gaumen und Geldbeutel. Von Hallo Pizza und Kino-Pommes mit oder ohne Currywurst über mediterrane Speisen mit asiatischem Einfluss bis hin zu anspruchsvollen Buffets in den Businessbereichen. Süßes gibt es z.B. in dem Pagodenzelt direkt am Eingang. Wenn die Sonne untergegangen ist, hebt sich dann die 400 Quadratmeter große Leinwand in den Düsseldorfer Nachthimmel. Das Programm ist wie immer breit gefächert, damit für jeden Filmgeschmack etwas dabei ist. Ob Mainstream-Kinokassenschlager oder Underground-Filmhit, auch einige Premieren stehen drauf. Wer denkt, draußen geht ja immer ein bisschen Quali beim Bild oder Sound flöten, den können wir beruhigen: Das Commerz Real Cinema fährt die neuste Technik auf und kann es mit jedem High-Tec Kino aufnehmen. Eintritt: ab 13€.

Biergarten VierLinden

Open-Air Kino im Biergarten VierLinden
Wer nicht das ganz große Tamtam braucht, der ist im Biergarten VierLinden im Innenhof des Akki-Hauses in Oberbilk genau richtig. Hier sitzt ihr an Bistrotischen unter großen Birken und schaut einen der sorgfältig ausgewählten Filmen, ausgesucht von den Düsseldorfer Filmkunstkinos. Die Titelauswahl reicht dabei von „Monsieur Claude und seine Töchter“ über „Brooklyn“ bis hin zu „The Revenant“ - also von Komödie über Drama bis hin zum Thriller. Bei einsetzender Dunkelheit starten die Filme unter freiem Sommerhimmel. Ausgesetzt wird nur bei Dauerregen und ausgesprochenen Gewitter- und Unwetterwarnungen vom deutschen Wetterdienst. Euer Essen könnt ihr euch sogar selbst mitbringen - ein Grill steht kostenfrei bereit - nur die Getränke müssen vor Ort gekauft werden. Wer lieber einen Lieferservice bervorzugt, dem hilft das freundliche Team auch gerne weiter. Nur Getränke müssen bitte vor Ort gekauft werden. Eintritt: 8€.

OpenAirport Kino

OpenAirport Kino am Düsseldorfer Flughafen
Wir setzen uns an den Rhein und/oder in einen Biergarten und frönen unserer Open-Air-Kino-Liebe. Wieso denn eigentlich nicht auch am Flughafen? Platz gibt's da ja genug, etwas Besonderes ist es auch (und damit ist der Entdeckungstrieb der Großstädter geweckt) und stören hinsichtlich Lärmbelästigung tut man auch nicht. Das dachte sich auch der Flughafen Düsseldorf und organisierte schon vor drei Jahren das erste Open-Airport-Kino. Während der Betrieb auf dem Rollfeld ungestört weiterläuft - ihr also den Flugzeugen beim Starten und Landen zusehen können - sitzt ihr auf der Besucherterrasse und genießt euer Kinovergnügen in einer außergewöhnlichen Location. Über die zwölf mal sechs Meter große Leinwand laufen hauptsächlich Hollywood-Blockbuster wie z.B. „Criminal Activities“, ein Drama mit John Travolta oder Hits der deutschen Kinoszene wie „Fack ju Göthe 2“ sowie „Der geilste Tag“. Einlass ist jeweils ab 19:45 Uhr. Die Filme fangen nach Sonnenuntergang gegen 21:45 Uhr an. Eintritt:  „Economy Class“ 7,50€, „Business Class“ 14€ (inklusive Freigetränk und Decke).

Flingern-Lichtspiele

Flingern Lichtspiele, das Open-Air Kino der Filmwerkstatt Düsseldorf
Die Flingern-Lichtspiele, sind das sommerliche Open-Air-Kino der Filmwerkstatt Düsseldorf. Auf der Terrasse des Hofgebäudes an der Birkenstraße werden an vier Wochenenden im August acht Filme gezeigt. Darunter Independent-Perlen wie „Chop Shop“ oder Krimi-Klassiker wie „Chinatown“. Das Publikum ist - wie man es von Flingern gewöhnt ist - alternativ, individuell und auf jeden Fall entspannt. Klapp- als auch Liegestühle stehen bereit. Eine Bar versorgt euch mit kühlen Drinks. Die Projektionen beginnen nach Einbruch der Dunkelheit, der Einlass ist ab 21:00 Uhr. Bei schlechtem Wetter läuft das Programm im eigenen Werkstatt-Kino, also drinnen im Trockenen. Der Eintritt ist frei.