Die schönsten Cafés in Düsseldorf

Entspannt in einem Café sitzen und Zeit verbringen - so lässt sich das Leben aushalten! PRINZ stellt euch die schönsten Cafés in Düsseldorf vor: eine Mischung aus den besten Neuentdeckungen und zeitlosen Klassikern, in denen ihr nach Herzenslust Kaffee und Kuchen genießen könnt. 

Malu 

Klar, dass euch dieser Artikel nur Düsseldorfer Cafés aufzeigt, die ausschließlich den besten Kaffee anbieten. Mit dem Malu in Pempelfort stellen wir euch ein Café vor, dass sogar noch einen Schritt weitergeht: Die Spezialität des Hauses ist nämlich der Brewed Coffee. Was erst einmal spektakulär klingt, ist in Wahrheit ein Filterkaffee, der mit dem guten alten Porzellanfilter – der ein oder andere wird ihn noch aus Omas Küchenschrank kennen - frisch aufgebrüht wird. Heraus kommt ein unkomplizierter Kaffee der gleichzeitig mild und aromatisch ist und weder Milch noch Zucker benötigt. Einmal probiert, werdet ihr den Hype um die alte Tradition verstehen. Auch das weitere Angebot des Malu ist bislang in der Düsseldorfer Café-Szene einzigartig: Alle Gerichte sind ausnahmslos glutenfrei. Derzeit gibt es hausgemachte Müslis, Gebäck und Kuchen sowie Bio-Suppen und Currys. Und damit die Mamas und Papas unter euch auch in Ruhe genießen könnt, gibt's für die Kids einen Nebenraum mit Indianerzelt, Rutsche und vielen weiteren Spielmöglichkeiten.  

Malu Café Düsseldorf

Café Hüftgold

Café Hüftgold in Flingern
Café Hüftgold
Das Café Hüftgold liegt strategisch günstig an der Kreuzung Ackerstraße und Lindenstraße. Hier könnt ihr euch nach einem Einkaufsbummel durch Flingern ausruhen oder morgens mit einem Frühstück in den Tag starten und im Sommer dabei an den Biertischen draußen gemütlich sitzen. Die Kuchentheke verwöhnt euch mit leckeren selbst gebackenen Kuchen und Torten. Wer es lieber herzhaft mag, dem seien die Toasties, Schnittchen oder Flammkuchen ans Herz gelegt. Sonntags finden im Café Hüftgold übrigens die legendären Tatort-Abende statt. 

Sugarbird Cupcakes

Sugarbird Cupcakes Düsseldorf
Das erste Sugarbird Cupcakes Café eröffnete Annette Rosa Marques im Juli 2009 im Hinterhof auf der Rethelstraße 153. Das Konzept, die individuell dekorierten, hausgemachten Cupcakes in gemütlicher Atmosphäre zu verkaufen, kam so gut an, dass die Nachfrage nach einem weiteren Café in der Stadt immer größer wurde. So folgte im November 2012 dann das zweite Café in der Altstadt auf der Heinrich-Heine-Allee und im August 2013 ein weiterer Standort in Dormagen. Hier gibt es sieben Tage die Woche neben gut ausgewählten Kaffee-Spezialitäten wechselnde hausgemachte Cupcakes, Kuchen, Torten, Macarons, Frühstück, Bagels und Panini. Die Einrichtung erinnert an einen traditionellen Bonbon-Laden, das Team ist freundlich und erklärt euch gerne die verschiedenen Cupcake-Sorten. Entscheiden müsst ihr euch allerdings selbst. 

Homemade We Eat Fine

Homemade We Eat Fine Cupcakes
Ein Hauch von Brooklyn, ein Hauch Paris vereint in einem kleinen charmantem Café auf der Bilker Allee: Die gelernte Hotelfachfrau und Künstler-Agentin Sonja Andishmand erfüllte sich mit Homemade We Eat Fine ihren langersehnten Wunsch, internationale Einflüsse, Inspirationen, Gastfreundlichkeit und Qualität an einem Ort zu vereinen. Gemeinsam mit ihrer Mutter backt, kocht und kreiert sie täglich frisch zubereitete und von Hand gefertigte Kuchen und Cupcakes, z.B. Moccachino Cupcakes, Vegan Lemon Drop, Apfel-Mascarpone-Torte, Carrot Cake und viele mehr. Sogar Weltstar Beyoncé ist Fan der kleinen Köstlichkeiten (siehe Foto). Doch das Mutter-Tochter-Duo backt nicht nur für Berühmtheiten, sondern natürlich auch für euch. Die fluffigen Cupcakes gibt es bereits ab 2,90€, Mini-Cupcakes sogar schon für 99 Cent. Außerdem bekommt ihr im Homemade We Eat Fine Frühstück, täglich wechselndes Lunch-Angebot, hausgemachte Limonade und guten Kaffee. 

A.nni

Café A.nni Düsseldorf
Für viele ist eine Tasse Kaffee am Tag nicht wegzudenken. Egal ob Espresso, Cappuccino oder Caffé Latte - noch besser schmeckt's mit einem Stück Kuchen dazu. Richtig himmlisch wird es allerdings erst (oder nur), wenn dieser auch selbst gebacken ist. Das liebevolle Aussuchen der Rezepte und die fürsorgliche Herstellung per Hand schmeckt man einfach in jedem Stück. Und genauso ist es im A.nni, dem kleinen Flingeraner Café im sympathisch reduzierten Skandinavien-Style. Ob Zitronen-, Pfirsich-Quark-, Mohn-Käse-Kuchen oder Schokotarte - ihr müsst nur ein Stück wählen. Für all diejenigen, die zu ihrem Kaffee lieber etwas Herzhaftes bevorzugen, gibt's dreierlei Brotzeiten wie z.B. „Leni’s Liebling“ mit Mandelmus, Tofu, Avocado, Salat, Gurke und Radieschen. Das Ganze wird natürlich auf selbst gebackenem Vollkornbrot serviert. 

Bazzar

„Das Mekka für Espressionisten aus aller Welt“: Das Café Bazzar öffnete bereits 1996 seine Pforten. Allein die Langlebigkeit spricht wohl für sich, doch das ist noch nicht alles: Dritan Alsela - Düsseldorfs Barista at it's best - katapultiert das Bazzar Jahr für Jahr auf alle Toplisten der besten Cafés der Stadt. Kein Wunder, denn hier bekommt ihr alles, was das moderne Kaffeekultur-Herz begehrt. Als Kaffeespezialitäten warten „Coffee Pucci“, „Irisch Coffee“ oder beispielsweise „Mexican Coffee“ auf euch. Die Getränke werden mit viel Liebe zubereitet. Das Kuchenangebot wechselt täglich, für ein Stück zahlt ihr 3,30€. Verschiedene Frühstücksvariationen, Tapasteller, Salate, Croissants und Baguettes machen das Speisenangebot des Altstadt-Cafés rund.

Pure Freude

Einfach nur "Wow!" schießt es einem durch den Kopf und man weiß eigentlich gar nicht mehr, welches Stück Torte, Petit Fours oder Gebäck man hier zuerst probieren will: Der Name des Cafés, Pure Freude, trifft es sehr gut. Alles in der entzückenden Pâtisserie in der Carlstadt ist perfekt dekoriert und wunderschön anzusehen. Aber auch wenn es zu gut aussieht: Es soll und muss gegessen werden, denn es ist zum Niederknien gut. Dazu einen Cappuccino mit locker-leichter Milchkrone und der Nachmittags-Kaffeeklatsch ist perfekt!

Café Pure Freude Düsseldorf


Canoo

Waffeln im Canoo Düsseldorf
Das Canoo ist eine schwimmende Lounge auf dem Rhein. Besonders bei strahlendem Sonnenschein lassen sich Kaffee und Kuchen hier genießen. Die Kuchenvariationen kosten etwa 5,80€ pro Stück, dazu wird erfrischendes Sorbet und frisches Obst gereicht. Unsere Empfehlung sind die extra dicken Canoo Waffeln, die ihr wahlweise mit Puderzucker und Früchten, Eis, Sahne, Zimtpflaumen oder heißen Kirschen genießen könnt. Lecker! Die Auswahl der Heißgetränke reicht von klassischem Kakao über Espresso bis hin zu Milchkaffee mit Nuss-Sirup. 

Café Rekord

Das Café Rekord im Herzen von Flingern überzeugt durch seine rekordverdächtige Schlichtheit: Skandinavisch anmutendes Design ohne Schnörkel. Beim Angebot fokussiert man sich auf das Wesentliche, nämlich köstlichen Kaffee, leckere Kuchen oder mit Schinken belegte Panini. Während des Verzehrs könnt ihr euren Blick nach draußen schweifen lassen und das urbane Stadtteilfeeling, das Flingern so besonders macht, genießen. Abends mutiert das Café zu einer veritablen Bar mit manch süffigen Cocktail. Nettes Personal, szeniges Publikum.

 

Carrot Cake

Carrot Cake in Düsseldorf
Nur weil man sich vegan, also komplett pflanzlich ernährt, muss das noch lange nicht heißen, dass man nicht hier und da auch mal sündigen kann und will. Für alle Veganer unter euch - oder auch die, die gerne mal Neues ausprobieren - gibt's zum Glück das Café Carrot Cake von Daniela Kruchen. Täglich wechselnd serviert sie euch hier ein tolles Angebot an hausgemachten Kuchen, Torten, Cookies oder Cupcakes wie z.B. Lieblings-Möhrenkuchen, Kirschstreusel, gedeckten Apfelkuchen, Pflaumenkuchen, Himbeertorte, Nougattorte oder Mandarinen-Keese-Sahne. Gebacken wird selbstverständlich ohne Eier, Milch, Butter und Sahne, dennoch kommt ihr hier geschmacklich voll auf eure Kosten, gibt es mit Zutaten auf Soja- oder Mandelbasis genügend Backalternativen. Auch euren Lieblingskaffee, egal ob Latte Macchiato oder Cappuccino, bekommt ihr hier komplett milchfrei, entweder mit Soja-, Hafer- oder Mandeldrink. Herzhafte Snacks runden das Angebot ab.

   

Ihr habt Lust auf noch mehr Kuchen, Gebäck und leckeren Kaffee? In unserer Liste findet ihr viele weitere Cafés in Düsseldorf. Ihr interessiert euch eher für Frühstück? Dann schaut mal in unserer Liste der 10 besten Frühstückslocations in Düsseldorf vorbei.