-Bewertung

Kitzbüheler Stuben

, Prinz

DJ Ötzi und Jagertee, beides gibt es in der österreichischen Stube von Adi Mayer nicht, dafür kann man Schlemmen wie im schönsten Ski-Urlaub. Hier gibt es ein erstklassiges Wiener Schnitzel mit goldgelber, Blasen werfender Panade - allein dafür lohnt sich der Weg nach Heerdt. Auch die anderen Österreich- Klassiker, wie die herzhaft gefüllten Palatschinken, die Schlutzkrapfen mit Lauch-Soße, der Kalbstafelspitz mit Krensoße, Serviettenknödel und Gemüse, die Perlhuhnbrust auf Curry- Marillenkraut und Kartoffel- Quark-Nocken (Paunzen), der Kaiserschmarrn und die Salzburger Nockerl sind immer wieder ein Hochgenuss. Die Portionen sind großzügig, man würde auch nach einem anstrengenden Tag auf der Piste satt davon. Die österreichischen Weine, von Restaurantleiter Martin Gottwald mit Charme und Schmäh kredenzt, trinkt man mit Vergnügen dazu. Das gediegene Drumherum könnte allerdings einen Relaunch vertragen.


Adresse
Kitzbüheler Stuben
Hansaallee 165
40549 Düsseldorf
Google Maps
Telefon
+49211591144
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 12–15 Uhr, 18–0 Uhr
Dienstag 12–15 Uhr, 18–0 Uhr
Mittwoch 12–15 Uhr, 18–0 Uhr
Donnerstag 12–15 Uhr, 18–0 Uhr
Freitag 12–15 Uhr, 18–1 Uhr
Samstag 9–17 Uhr, 18–1 Uhr
Sonntag geschlossen
Küche bis 23 Uhr.

Heiligabend: geschlossen
1. und 2. Weihnachtstag: 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr und ab 18.00 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
H Lohweg

Magazin-Artikel über Kitzbüheler Stuben 1