-Bewertung

Schlossgastronomie Kaisergarten

Das großzügige Schlossambiente mit hohen Decken, Lüstern und elegantem Mobiliar in den Gesellschafträumen ist Oberhausens feinste Adresse. Zu viele Tische, die etwas lieblosen Tischdekorationen und die deutlich zu helle Beleuchtung zeigen allerdings auch eine andere Seite: das Ausflugslokal.Mit zwei Speisekarten - einmal eher bürgerlich deftig, die andere auch für gehobenere Ansprüche - macht die Küche ein breites Angebot. Als Vorspeisen überzeugten die mit altem Portwein verfeinerte Consommé vom Angusrind und der würzig-pikante Salat vom Tafelspitz auf Schnibbelböhnchen mit Dillvinaigrette und frischem Meerettich. Das Ochsenfilet auf delikatem Cassiszwiebelkonfit: rosa und dennoch ein wenig zu trocken. Die Hummerkrabben in Parmesan-Lauch-Fondue mit Rigatoni und gebackenem Rucola kamen als große Portion auf den Tisch: durchaus würzig-fruchtig, allerdings etwas zu schwer. Der Service: freundlich, aber teils semiprofessionell.

Udo Ernst

Frühstück Mo-Fr 9-11, Sa/So Buffet 9-11 Uhr, 5-12 Euro


Adresse
Schlossgastronomie Kaisergarten
Konrad-Adenauer-Allee 48
46049 Oberhausen
Google Maps
Telefon
+49208290220
Fax
+49208290221
E-Mail
info@kaisergarten.de
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11–1 Uhr
Dienstag 11–1 Uhr
Mittwoch 11–1 Uhr
Donnerstag 11–1 Uhr
Freitag 11–1 Uhr
Samstag 11–1 Uhr
Sonntag geschlossen
Heiligabned Ruhetag.
Öffentliche Verkehrsmittel
Schloss
Ausstattung
Ritterstube bis zu 20 Personen, Prinzensaal 100-220 Personen für Veranstaltungen, Feierlichkeiten u.ä. buchbar.
Specials
Krimidinner