-Bewertung

Molzmühle

Mitten im Naturschutzgebiet Schwalm-Nette klappert die Mühle am rauschenden Bach. Naja, klappern tut sie nicht mehr, dafür lockt sie mit romantischem, detailverliebt ausstaffiertem Ambiente. Chefin Brigitte Hoyer ist eine Gastgeberin der ganz besonders herzlichen Art und als Küchenchefin lässt sie sich unentwegt etwas Neues einfallen, um ihre Gäste nach Strich und Faden zu verwöhnen. Mal sind südafrikanische Spezialitäten, dann ein Whiskymenü, dann geht’s mediterran zur Sache, dann steht Bürgerliches auf dem Programm – manchmal gleich alles zusammen. Und alles ist mit schmeckbarer Liebe gekocht, kommt dazu noch zu sehr sehr fairen Preisen auf den Tisch. Highlights auf der Getränkekarte sind die tollen (südafrikanischen!) Weine und Single Malts. Sommers lockt ein großer Biergarten am Fischteich mit rustikalen Schmankerl und Bier (Selbstbedienung). Wer zu tief ins Glas geschaut hat, kann in süßen Zimmern in aller Waldesruh schlummern. Von Januar bis März läuft das Projekt "Dorfkneipe", dann wird deftig aufgekocht und die Zimmerpreise werden halbiert. Übrigens: auch eine tolle Location für Familienfeiern.


Adresse
Molzmühle
Am Bollenberg 41
41844 Wegberg
Google Maps
Telefon
+49243424333
Öffnungszeiten
Mi-So 11-24 Uhr