-Bewertung

Erbse

, Prinz

Winzige Kiezgröße mit Shabby-Charme! Das eher szenige Publikum lässt es ruhig angehen, der Service im Prinzip auch. Auf Kuscheldistanz bekommt man ein buntes Crossover: von simplen Sattmachern aus der bürgerlichen Ecke über Saisonales wie Spargel & Co. bis zu Originellem mit mehr oder weniger Asia-Touch. Wir wollen sicherlich nicht so zickig sein wie die Prinzessin auf der Erbse und erwarten auch kein großes Kochkino für kleines Geld, aber wir haben das Gefühl, der Küche geht die Luft aus. Zumindestens wird sie dünner. Fanden wir letztes Jahr noch alles zum Abschmatzen und gewitzt gewürzt, ist in der jüngsten Zeit so manches nur noch Mittelmaß. Die Bedienung kümmert sich allerdings weiterhin mit Hingabe um die Gäste, selbst auf der Terrasse.

Frühstück: Der Name bezieht sich zwar eigentlich auf die kleinen grünen Lampen an der Wand, könnte aber genauso gut auf die Größe dieses Ladens gemünzt sein. Ein halbes Dutzend Tische auf 30 Quadratmetern - viel mehr Platz ist nicht in diesem Lokal. Der gemütlich-intime Rahmen ist andererseits schon wieder charmant, außerdem kann man bei gutem Wetter auch auf einem der Plätze vor der Tür sitzen. Die Frühstückspreise machen niemanden arm. Rührei, O-Saft sowie zweimal Kaffee gibt's schon für 15 Euro. Zum Käseteller (und anderen Platten) kommt ein großer Brotkorb, der griechische Joghurt mit Nüssen und Früchten ist auch ein Traum. Kurzum: eine runde Sache, diese Erbse.


Adresse
Erbse
Flurstr. 74
40235 Düsseldorf
Google Maps
Telefon
+492116915558
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Do 10-1, Fr/Sa 10-2, So 10-24 Uhr (Frühstück Mo-Fr bis 15, Sa/So bis 16)
Öffentliche Verkehrsmittel
H Hoffeldstr.