-Bewertung

Molzmühle

, PRINZ

Romantik pur! Mitten im tiefen Wald des Naturschutzgebiets Schwalm-Nette klappert eine Wassermühle am rauschenden Bach. Die Gasträume sind mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Unter einem uralten hölzernen Kollergang (Mahlrad) sitzt man im Kerzenschummer, im Nebenraum für Raucher am knisternden Kamin, im neuen Bistro in moderner Atmosphäre mit Blick auf den zauberhaften Innenhof. Und draußen am Fischweiher in schönster, noch wilder Natur. Aus der Küche der attraktiven Müllerin Brigitte Hoyer kommen gekonnt zubereitete, frische Leckereien - vom Elsässer Flammkuchen über die asiatische Geflügel-Kokossuppe und die Lammhaxe auf Muuhre-Jubbel (Möhreneintopf) bis hin zum Kalbsfilet "surf and turf". Das alles schmeckt nicht nur klasse, es kommt auch zu attraktiven Preisen auf den Tisch. Im Weinkeller lagern tolle Tropfen aus aller Welt. Sommers gibt's am Teich rustikale Schmankerl vom Grill und Bier (Selbstbedienung). Spaß machen die MoMüMo's - die Molzmühlen-Motto-Tage - montags und dienstags, wo man sich je nach Motto zum Niederrhein- Eintopf, Reibekuchenessen, Flammkuchen am laufenden Band, Klönen und Livemucke trifft. Wer ein paar entschleunigte Tage verbringen will, schlummert in hübschen Zimmern.


Adresse
Molzmühle
Am Bollenberg 41
41844 Wegberg
Google Maps
Telefon
+49243424333
Webseite
Öffnungszeiten
Di-Sa ab 18 Uhr, So 12-14 Uhr, Feiertag 12-14 u. ab 18 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Parkplatz vorhanden