-Bewertung

Zum Csikos

, PRINZ

Ein legendäres Lokal! Vor über 60 Jahren als Künstler- und Jazzkneipe gegründet, von Günther Grass als "Zwiebelkeller" in seinem Roman "Die Blechtrommel" verewigt. Nach einem temporären Aus wurde die urige Altstadt-Puszta 2011 wiederbelebt. Die jetzt agierenden, sehr netten Csardasfürsten machen ihre Sache richtig gut! Sie servieren eine leckere ungarische Küche von Debrecziner Würsten über gefüllte Paparikaschote mit Tomatensoße und Szegediner Gulyás bis zum Palatschinken. Es gibt auch noch Gerichte aus der illustren Vorzeit, wie der am Tisch flambierte Bosniaken- Dolch und die feurige Gulyássuppe, mit der sich Generationen von Nachtschwärmern in der Altstadt stärkten. Seinen Durst löscht man stilecht mit Weinen aus dem Donautal und einem frisch gezapften Pilsener Urquell vom Fass, für Lokalpatrioten gibt''s Ueriges ins Glas. Wenn dazu dann die Geigen schluchzen, möchte man sich mit Parak Balinka den Rest geben ...


Adresse
Zum Csikos
Andreasstr. 7
40213 Düsseldorf
Google Maps
Telefon
+4921154479212
Webseite
Öffnungszeiten
Di-Fr 17-24, Sa/So ab 15 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
H Heinrich-Heine-Allee

Magazin-Artikel über Zum Csikos 1