Karte vergrößern
Italienische Restaurants: Officina in Essen

Officina

Italienische Restaurants in Essen
Wer im Revieralltag nach italienischen Momenten sucht, sollte in die Officina gehen. Das Restaurant ist eine echte Entdeckung.
Ohne einen ortskundigen Führer hätten wir die Officina mit Sicherheit übersehen. Das Essener Restaurant liegt versteckt an einem Hinterhof der Bredeneyer Straße, und das Schild über der Tordurchfahrt war nicht einmal beleuchtet. Aber so ruhig, fast verlassen, die Szene vor der Tür auch wirken mag: Drinnen wird's schlagartig trubelig. Dicht gedrängt und bunt gemischt sitzen schicke Bredeneyer, eher szeniges Publikum und Ortsfremde wie wir in langen Bankreihen nebeneinander. An die Vergangenheit als Schreinerei erinnert noch das große, alte Rolltor, aber auch die rustikalen Deckenleuchten und funktionalen Wandstrahler, die mittlerweile allerdings farbiges Licht streuen.

Wer in die Officina geht, tut es wegen der tatsächlich authentischen italienischen Küche. Schon das vorab mit Olivenöl gereichte, selbst gebackene Brot schmeckt wie ein Versprechen. Dazu gibt es eine Handvoll Fleisch- und Fischgerichte, die - wie die Seeteufelfilets auf toskanischem Linsengemüse - etwas teurer sind. Dafür wird aber an frischen Zutaten nicht gespart. Und die Zubereitung? Im besten Sinne mediterrane Hausmannskost.

Aber eigentlich kommen all die Leute, um Pizza und Pasta zu essen. Die Pizzen sind zwar nicht so groß wie Wagenräder, aber schon riesig. Ob sie nun mit einem halbem Hummer oder mit Parmaschinken, Rucola und Parmesan belegt sind: Es sind auch die besten in ganz Essen. Und nebenbei bemerkt: Bei einem guten Glas Wein kommt man hier mit all seinen Nachbarn schnell ins Gespräch.
  • Officina
    Bredeneyer Str. 142
    45133 Essen
    Frankenstraße
  • Telefonnummer:0201 / 846 24 47
    Fax:0201 /
  • Öffnungszeiten
    Mo-Fr 11.30-15 und 17-23, Sa/So 11.30-23 Uhr

Seite teilen

Artikel über Officina