Air Kanada Lounge
Air Kanada Lounge
Am Frankfurter Flughafen gibt es eine neue beeindruckende Lounge. Nicht nur der Name "Maple Leaf", übersetzt "Ahornblatt", erinnert an Kanada, die Heimat der Airline (nämlich "Air Kanada") - auch die Möbel der Verweilstätte sind im kanadischen Style gehalten. Viel Holz bei Möbeln und Dekoelementen sorgt für jede Menge Wohlfühlatmosphäre. Die "Maple Leaf Lounge" im Terminal 1 weist auf rund 725 m² 165 Sitzplätze auf. Es gibt hier unter anderem ein Business-Center mit WLAN-Anschluss und Ruhebereiche für vor oder nach dem Flug. Die Lounge in Frankfurt ist täglich von 6 bis 22 Uhr geöffnet. Sie ist Nummer vier ihrer Art in Europa (zwei gibt es bereits in London und eine in Paris).


Mit viel Liebe verarbeitetes Holz und Marmor sorgen dafür, dass der Besucher sich hier mehr als wohl fühlt. Ein Architektur-Büro aus Toronto hat die Lounge designt, deren Anblick schon ein Erlebnis ist. Auch die Möbel der Lounge stammen aus Kanada - kein Weg war den Machern zu weit, um hier für ein Aha-Erlebnis zu sorgen. Leider ist die Lounge nur für Kunden der Air Kanada, aber eventuell könnt ihr Euch die Lounge mal anschauen wenn ihr in Urlaub fliegt oder auf Geschäftsreisen geht...


Bewertung: 3,5/5 (3,5 von 5 möglichen Sternn)