schönste Strandbars Frankfurt

Es ist Sommer: Endlich könnt ihr wieder euren wohlverdienten Feierabend oder euer Wochenende im Freien verbringen! Wenn ihr dabei noch in der prallen Sonne einen leckeren Cocktail trinken und eure Füße in warmen Sand stecken könnt, ist Entspannung pur angesagt. Dieses echte Strand-Feeling könnt ihr direkt vor eurer Haustür erleben: PRINZ zeigt euch die schönsten Strandbars in Frankfurt!

 

Orangebeach

Der Orangebeach unter der Brücke!
Der Orangebeach liegt direkt unter einer Eisenbahnbrücke und verleiht dadurch urbanes Flair. Neben dem mit Graffiti bemalten Brückenpfeiler stehen im Sand, ganz wie sie wollen, die Bierzeltgarnituren, Liegestühle, Plastikstühle oder auch Strandkörbe. Da die Bar nur von einem kleinem Radweg von Main getrennt wird, kann man auch direkt am Wasser sitzen. Der zur Bar ausgebaute Kiosk besitzt eine riesige Auswahl an Biersorten zu günstigen Preisen, an schönen Sonnenabenden wird hier auch lecker gegrillt. Außerdem finden hier immer wieder Live-Konzerte statt. Eintritt frei! Für Fans von: familienfreundlichen, gemütlichen Strandbars mit kultigem Flair.

 

MainTurm

Beim Mainturm könnt ihr entweder im Biergarten unter der bewachsenen Pergola sitzen oder entspannt auf einem Liegestuhl auf der Wiese chillen. Für die Sportlichen bietet die Bar ein Volleyballfeld mit Sand, Kinder können sich mit den Spielgerüsten beschäftigen. Direkt am Main liegen kann man nicht, man sieht das Wasser aber von seinem Liegestuhl aus. Die Getränkeauswahl ist groß und die Küche bietet deutsche Speisen mit hessischem Einschlag sowie peruanische Köstlichkeiten an. Die Preise sind angemessen. Abends angezündete Fackeln machen das Urlaubsfeeling perfekt! Bei schlechtem Wetter kann man in den Innenbereich der Bar ausweichen. Jeden Sonn- und Feiertag gibt es von 10 bis 13 Uhr leckeres Frühstück mit südamerikanischen Einflüssen. Für Fans von: familienfreundlichen Strandbars mit Biergarten-Flair.

 

Long Island Summer Lounge

Über den Dächern der Stadt kann man hier in der Long Island Summer Lounge die Sonne genießen. Die 1.700 qm große Grundfläche bietet euch nicht nur 500 Sitz- bzw. Liegeplätze, sondern auch als absolutes Highlight zwei kleine Pools. Tagsüber spielen darin gerne kleine Kinder, abends dienen sie als Abkühlung für die Füße der Gäste. Sand kann euch diese Lounge aber nicht bieten. Das Open-Air-Restaurant versorgt euch mit leckerem Essen und die 3 Bars mit ausreichend Getränken. Die wie auf einem Schiffsdeck gestaltete Lounge ist als After-Work-Treff sehr beliebt: Der Dresscode kann hier durchaus schicker sein. Wahres Urlaubsfeeling kommt auf, wenn die Sonne untergeht und die Lounge beleuchtet wird. Für Fans von: Urlaubsfeeling ohne Sand, aber dafür mit Pool und schickem Flair. 


Niddastrand

Niddastrand
Der Niddastrand liegt in direkter Nähe zu einem Pferdehof auf einer großen Wiese. Dort gibt es ausreichend Sandfläche mit Liegestühlen, einer Gartendusche für die kleine Abkühlung zwischendurch und sogar einem Planschbecken für die Kleinen. Ebenso ist für die Sportlichen ein Volleyballnetz vorhanden. Neben einer zufriedenstellenden Auswahl an Getränken gibt es auch eine Grillbar, bei der es z.B. Steaks, Hamburger und Pommes zu angemessenen Preisen zu kaufen gibt. Der Blick auf das Wasser fehlt leider, die Nidda ist nicht in direkter Nähe. Abends werden Fackeln aufgestellt, die Urlaubsfeeling möglich machen. Der Eintritt ist frei! Für Fans von: familienfreundlichen Strandbars mit ländlichem Flair. 

 

Auch hier könnt ihr im Liegestuhl entspannen:

MainStrand

Der MainStrand ist bereits seit längerem DIE Bar für alle Frankfurter, die ihren Urlaub kaum noch erwarten können und dringend eine Portion Urlaubsfeeling brauchen. Zwar ist die Bar nicht besonders groß, aber sie bietet genau die richtige Atmosphäre für gestresste Großstadtmenschen, die mal entspannt zur Ruhe kommen und einen leckeren Cocktail schlürfen wollen - das geht am besten auf der Außenterrasse oder in der gemütlichen Lounge. Und das alles auch noch mit einem direkten Blick auf die berühmt-berüchtigte Skyline!

 

Ein von @piiaamara gepostetes Foto am

Maincafé

Manchmal braucht es bloß ein paar Holzbänke, ein wenig Apfelwein, Bier oder Wein und einen köstlichen Kuchen - und das Frankfurter Herz strahlt. Wenn eine Strandbar bei all dem auch noch mit einem tollen Blick auf die Skyline lockt, dann muss man dort wohl oder übel hin. Nichts wie auf ins Maincafé!

Licht- und Luftbad Niederrad

Ein Ort voller Entspannung und Ruhe mitten in Frankfurt? Ja, das geht! Und zwar im Licht- und Luftbad, unter Frankfurtern liebevoll LILU genannt. Mitten im urbanen Grün kann man sich treffen, gemeinsam feiern oder einfach mal das Alleinsein geniessen und etwas lesen, spielen und die Sonne genießen.

 

Schiffsmeldestelle Höchst

Schiffsmeldestelle Frankfurt
Hier wird es Zeit für einen Biergarten: nämlich die Schiffsmeldestelle in Höchst. Was sich so spektakulär anhört, ist es auch. Denn am Höchster Mainufer kann man sich idealweise mit Freunden verabreden, um entspannt gemeinsam zu sonnen, etwas zu spielen und ein kühles Dunkles zu genießen.


Beachclubs in Frankfurt

 

D3 am Main

Das D3 ist ein Partyschiff? Ja, aber mit Biergarten-Atmosphäre und ein echtes Highlight in Frankfurt. Getanzt wird am Wasser zu Hip-Hop, Funk und Soul - und das alles mit grandiosem Blick auf die wunderschöne Skyline. Auch Snacks, Salate, Foccacia, Sandwiches und andere Leckereien für den kleinen Hunger finden sich auf der Speisekarte. Abkühlung verschaffen Apfelwein, Bier und andere kühle Getränke. So lassen sich heiße Sommertemperaturen doch aushalten.


Urlaubsfeeling pur!

Alle Strandbars in Frankfurt findet ihr im PRINZ Locationguide