Die besten Cocktailbars

Einen fruchtigen Cocktail zu genießen und den Alltag hinter sich zu lassen tut der Seele gut. Vom Hemingway Frozen Daiquiri bis zum Pinkman, ist für jeden der passende Cocktail dabei. Wir haben die besten Cocktailbars Frankfurts für euch!

1. Tom Hagen Bar

Die Tom Hagen Bar serviert mit viel Liebe zum Detail hergestellte Drinks in einer heimischen Wohnzimmer-Atmosphäre. Jeden Dienstag und Sonntag werden auf einer großen Leinwand Filme sowie Kultserie mit Popcorn und speziellen Drinks gezeigt. Mit der eigenen Musik-App kannst du der DJ sein und deine Lieblingssongs mit in die Bar nehmen. Wer seinen Abend nicht mit dem Drink alleine verbringen mag, kann auch mit seinen Freunden einen Spieleabend veranstalten, denn es steht eine große Auswahl an Brettspiele und Videospiele zur Verfügung.

2. Autorenbar im Steigenberger Frankfurter Hof

In der Autorenbar treffen sich Geschäftsleute, die Frankfurter Lokalprominenz zur Buchmesse, Literaten und Verleger aus aller Welt, um abzuschalten und hochwertige Drinks in einer exklusiven Atmosphäre zu zelebrieren. Highlight: Mittags gibt es einen echten Royal High Tea und abends einen rauchigen Whisky oder exklusive Cocktailklassiker.

3. Old Fashioned Kultur-Tanz-Bar

Bei der Eröffnung tanzten die Gäste bis raus auf die Straße. Die "Old Fashioned Kultur-Tanz-Bar" ist der Ort für Swing und Bebop-Jazz der 20er- bis 50er-Jahre - und für Electroswing. Bands spielen öfter zu Stummfilmen von Charlie Chaplin. Aber auch ruhige Barabende könnt ihr verbringen - mit einem guten Absinth oder dem namensgebenden Getränk Old Fashioned, der klassische 20er-Jahre Whiskey-Cocktail mit Bourbon.

4. The Kinly Bar

Inhaber René Soffner und Armin Azadpour haben sich für das Bahnhofsviertel etwas ganz Besonderes ausgedacht: eine Speakeasy-Bar, die ihre Türen heimlich öffnet und somit nur durch Mund zu Mund Propaganda zu finden ist. Das Konzept der „The Kinly Bar" stammt aus den Zeiten der amerikanischen Alkohol-Prohibition der 20er- und 30er Jahre und entführt seine Gäste demnach sehr authentisch über eine steile Treppe in einen dunklen Gewölbekeller ohne Tageslicht und Handyempfang. Vorher muss jedoch erst einmal ganz höflich geklingelt werden

5. Antony’s

Im Antony´s gibt's ordentliche Drinks in einer klassischen Bar-Atmosphäre. Eine exklusive Auswahl an Cocktails und feinsten Spirituosen (mit einer täglichen Happy Hour von 19-21 Uhr), einige regionale Produkte und eine stabile Frankfurter Rindswurst sind das Angebot dieser kleinen aber feinen Oase der Gemütlichkeit.

6. Main-Cocktailbar

Main-Cocktailbar wird wegen ihrer leckeren Cocktails und dem wunderschönen Ausblick von seinen Besuchern geliebt. Leider ist die Bar nicht immer geöffnet, da es sich hierbei um keine feste Location handelt. Die Öffnungszeiten variieren je nach Wetterlage und Wochentag.

7. Esteam Bar

In der Frankfurter Innenstadt findet ihr das kleine Schmuckstück die Esteam Bar. Der Name Esteam setzt sich zusammen aus dem englischen Wort Esteem (Wertschätzung) und Steam (Rauch). Vor Ort könnt ihr bei aktueller Musik frisch zubereiteten Drinks und einer Shisha den Abend zelebrieren.

 

Ein von @esteam_frankfurt geteilter Beitrag am

8. Oceans Restaurant Bar & Lounge

Das Oceans ist nicht nur ein vorzügliches Fischrestaurant mitten im Frankfurter Westend, sondern bietet seinen Gästen auch fantastische Cocktail- und Longdrinkkreationen an. Wer also seinen Hunger mit den Leckereien aus dem Meer stillt, kann nebenbei Wein, Cocktails und Drinks in einem schicken Ambiente genießen.

9. Logenhaus

Im Logenhaus taucht man in die Atmosphäre einer Bohème-Gesellschaft ab, die noch lange nicht der Vergangenheit angehört, sondern mitten im Herzen Frankfurts Ausdruck findet. Vom Sofa über die Kristall-Gläser und dunkelroten Kerzen an der Bar – alles ist äußerst stimmungsvoll eingerichtet und erzeugt die perfekte Stimmung, um intime Gespräche im engen Freundeskreis oder bei einem Einzeldate zu führen. Neben kreativen Eigenkreationen des Barchefs gibt es hier auch mehr als 80 Gin-Sorten und selbstverständlich jede Menge Cocktail-Klassiker. Wen es bei warmen Temperaturen nach draußen zieht, kann an der verwunschenen Bar im Gartensalon Platz nehmen.

10. Sandbar

Mojito, Sandbar Frankfurt
Es gibt wohl kaum jemanden in Frankfurt, dem die Sandbar kein Begriff ist. Die moderne Bar hat immerhin auch den eindruckvollsten Bartresen der Stadt – ganze 13 Meter lang und geschnitten wie ein Halbkreis. Da schießt der Flirtfaktor gleich bis an die Decke! Großes Highlight: die Barkeeper angeln sich die bunten Spirituosenflaschen gefüllt mit Gin, Wodka und Whiskey aus dem fünften Stockwerk der Regale mit einem originellen Instrument der Marke Eigenbau – nämlich einem Stock plus Fahrradbremse. Inhaber Tolis Mavroudis fordert die ganz besonders Mutigen unter seinen Gästen dazu auf, sein Lieblingsgetränk zu kosten: Ouzo mit Tomatensaft.

Weitere Cocktailbars findet ihr im PRINZ Locationguide.