Secondhand in Frankfurt

Oldie but Goldie: Secondhand ist bereits seit Jahren im Trend und scheint so schnell auch nicht mehr zu verschwinden. Längst geht es nicht bloss darum, ein Schnäppchen zu ergattern und seinen Geldbeutel zu schonen, sondern um die Lust am Stöbern, der Spannung beim Finden von Kleidung oder Möbeln mit einer einzigartigen Geschichte und dem ständigen Abenteuer beim Shoppen. So hat Secondhand nämlich die Herzen sowohl von Modeliebhabern und regelmässigen Schnäppchenjägern, als auch von Gelegenheits-Shoppern, die auf der Suche nach einem ganz besonderen Kleidungsstück oder Einrichtungsgegenstand sind, erobert.

  

Aschenputtel

Secondhand in Frankfurt, Secondhand-Läden in Frankfurt, Secondhand Designer Frankfurt, First & Secondhand Boutique in Frankfurt
Der Ferrari unter den Secondhand-Läden: Die Boutique führt hochwertige Edel-Marken wie Boss, Chanel, Gucci und Co. Im Laden an der Neuen Kräme gibt es exklusive Damen und Herrenmode, das andere Geschäft an der Frankfurter Kleinmarkthalle bietet ein großes Angebot an schicker Damenmode. Keins der angebotenen Teile ist älter als zwei Jahre. Hier kannst du also ein echt edles Teil ergattern zu einem Bruchteil des Neu-Preises. Der Service ist sehr kundenfreundlich und du wirst bedient und beraten wie in einer Nobel-Boutique. Danach fühlst du dich sicher nicht wie Aschenputtel, sondern wie Cinderella. Für Fans von: Luxusmarken

 

Coco

Coco
Bereits seit 2006 ist die First & Secondhand Boutique von Inhaberin Lidia Schmiedel eine gute Anlaufstelle für weibliche Fashionistas. Neben teuren Designer-Labels wie Joop, D&G, Armani und Versace bietet der schicke Laden auch Mode von Levis, Miss Sixty, Diesel und No Name-Ware. Somit deckt Coco die Shopping-Bedürfnisse von der Business-Frau bis zur Trend bewussten Studentin. Hier kannst du in familiärer Atmosphäre in Ruhe stöbern, bei Bedarf gibt es Beratung und Tipps. Um das Outfit komplett zu machen, findest du hier auch noch Schuhe, Taschen, Gürtel und andere Accessoires. Für Fans von: edler Mode mit und ohne Label 

 

Escatira

Escatira Frankfurt
In bester Lage auf der Shopping-Meile untere Berger Straße sieht man dem Laden von außen gar nicht an, dass es ein Secondhand Shop ist. Aufgeräumt und ansprechend präsentiert finden Frauen hier hochwertige Markenmode aus aktuellen Kollektionen oder den letzten zwei Saisons, aber auch gut erhaltene No Name-Sachen. Ein  Besuch bei Escatira lohnt sich immer, denn du kannst dort zuweilen tolle Schnäppchen ergattern, auch wenn manche Teile hochpreisig sind. Es gibt eine große Auswahl an Jeans, schicken Lederschuhen, Kleidern, Röcken und Blusen aller Art. Außerdem findest du hier noch Schmuck von Pilgrim. Für Fans von: hochwertiger Markenmode

 

Outflip

Den Laden gibt es schon seit 1990. Das Angebot an gut erhaltener Secondhand-Kleidung für Männer und Frauen ist groß und vielseitig. Hier gibt es wirklich alles, und das zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis. Egal, ob du eine coole Lederjacke suchst, ein paar Sneakers, eine Jeans oder ein elegantes Kleid, ob du  es lieber sportlich magst oder schick - hier zu stöbern macht Spaß und am Ende gehst du garantiert nicht mit leeren Taschen nach Hause. An Marken findest du hier zuweilen Levis, G-Star, Miss Sixty, Boss, GAP, H&M, Mexx, Polo oder S. Oliver. Auch Outdoor-Fans werden hier fündig: denn seit ein paar Jahren bietet das Outflip auch Klettersport- und Hundezubehör. Für Fans von: sportlich-eleganter Mode

 

Secondhand in der Mainmetropole

Epiphany

Secondhand in Frankfurt, Secondhand-Läden in Frankfurt, Secondhand Designer Frankfurt, First & Secondhand Boutique in Frankfurt
Du hast ein Faible für echte Vintage-Klamotten? Dann bist du bei Epiphany genau richtig. Inhaberin My Truong liebt selbst Original-Vintage-Styles, verkauft Mode aus allen Epochen des letzten Jahrhunderts bis heute und bloggt auch darüber. Ihr Laden ist eine Schatzkiste voller schöner Sachen, die eine Zeitreise durch die verschiedenen Modestile möglich macht. Von aktueller Designermode bis zum hippen H&M-Teil, vom Petticoat bis zu Plateau-Schuhen, vom 80er Jahre Outfit bis zum 20er Jahre Kleid und den passenden Accessoires wie Taschen und Gürtel findest du mit etwas Glück bei Epiphany alles – nur trendy muss es sein und in bestem Zustand. Ein paar Styling-Tipps, wie du dein neues Lieblingsteil am besten trägst, bekommst du von My Truong gleich noch gratis dazu. Für Fans von: echter Vintage-Mode mit Style

 

Raus aus dem Keller

Raus aus dem Keller
Das Konzept ist so einfach wie gut: Du mietest dir für einen bestimmten Zeitraum ein Regal zu einem Festpreis und bietest dort deine Sachen zu einem von dir gewählten Preis an. Das Geschäft ist somit der Vermittler für deine angebotene Ware. Verkaufen kannst du hier einfach alles – von Klamotten, bis zu DVDs, Möbel, Haushaltswaren, Bilder und was du sonst noch so aus deinem Keller loswerden willst. Genau aus diesem Grund macht ein Gang durch den vollen Laden mit verschiedenen Räumen auf 800 Quadratmetern auch so viel Vergnügen – am Ende weißt du nie was du hier entdeckst. Du suchst einen Couchtisch und gehst vielleicht mit einem schrägen Kleid nach Hause. Das Einzige was du brauchst ist eine große Lust am Stöbern und Muße. Für Fans von: bunten Flohmärkten

 

Neufundland

Dieses Secondhand-Möbelhaus ist nicht nur ein wahres Paradies für Schnäppchenjäger, es ist auch ein gemeinnütziger Betrieb, der sich der Wiederverwendung und dem Recycling verschrieben hat und verbindet damit wirtschaftliche und soziale Interessen gemeinsam. Hier stößt man immer auf außergewöhnliche Möbel, günstige Einrichtungsgegenstände und hochwertige Haushaltsgeräte. Wie es sich für einen Secondhand-Laden gehört, ist natürlich nicht alles neu - aber dafür ist jedes Stück ein Unikat und höchstwahrscheinlich so wo anders nicht mehr zu haben. Für Fans von: außergewöhnlichen Schnäppchen

Secondhand-Läden in Frankfurt am Main

 

Carpe Diem

Bereits seit 1986 befindet sich das Carpe Diem mitten im Herzen Frankfurts. Hier geht es jedoch um viel mehr, als bloss um das Aufstöbern von hochwertigen Schnäppchen: professionelle Berater kümmern sich um die Kunden, geben Ratschläge, die man zu schätzen weiss und sorgen für eine familiäre Wohlfühl-Atmospäre. Wer sich in aller Ruhe auf die Suche nach seinem Lieblingsstück begeben möchte, der darf das selbstverständlich gerne tun. Eins ist jedoch auf jeden Fall garantiert: hier findet jeder Secondhand-Liebhaber, was sein Herz begehrt. Für Fans von: Hochwertigkeit und professioneller Beratung

 

Kleider im Werkhof

Wieso Secondhand nicht mit Hilfe verbinden? Genau das tut die Caritas mit ihrem Projekt „Kleider im Werkhof“. Hier können hilfsbedürftige Familien und Menschen, die in Not geraten sind, gut erhaltene Kleidung, Haushaltsartikel und kleine Elektrogeräte zu niedrigen Preisen erwerben. Die Auswahl an tollen Kleidungsstücken für Sie und Ihn, aber auch für Kinder, ist vielfältig und bietet genügend Auswahl. Dies zeigt: auch für wenig Geld kann man sich etwas Schönes leisten. Außerdem ermöglicht diese Einrichtung interessante Beschäftigungen und Qualifizierungen für arbeitssuchende Menschen. Für Fans von: Mode mit gutem Zweck

 

Alle Second Hand-Läden in Frankfurt findet ihr im PRINZ Locationguide.