All you can eat Restaurants Frankfurt

Egal ob in der Mittagspause oder abends - Essen vom Buffet hat Vorteile. Du kannst für einen festen Preis soviele Köstlichkeiten probieren, wie du magst, viele neue Genüsse kennenlernen oder mehr von deiner Lieblingsspeise essen. Und das Angebot in Frankfurt reicht von Sushi über mongolische und orientalische Küche bis zu Pasta und Tapas.

 

Sushi Circle

Hinter dem Tresen des Sushi Circles kannst du dem Sushi-Meister bei der Arbeit zusehen, kaum sind die kleinen Häppchen fertig, fahren sie hier hübsch aufgereiht an dir vorbei. Du musst nur zugreifen. Das Fließband hält gutes Sushi in allen Variationen, aber auch allerlei andere Kleinigkeiten bereit. Besonders zu empfehlen ist der schwarze Algensalat mit geröstetem Sesam. Wer nach soviel Fisch & Co auf Süßes umsteigen möchte, auch der wird hier fündig – denn zwischen den Töpfchen, die du einfach vom Band nimmst, je nach Lust, Hunger und Laune, fahren auch Leckereien wie gebackene Banane oder warme, mit Bohnenmus gefüllte Sesambällchen an dir vorbei. Zum All You Can Eat gibt es noch eine Suppe inklusive, die man genau wie die Getränke am Tisch bei dem freundlichen Service bestellt. Das Sushi, auch vegetarisches, bekommst du hier auch zum Mitnehmen. 

 

Iimori Patisserie

All you can eat im Iimori
Das Café Iimori in der Frankfurter Altstadt ist wunderbar nostalgisch eingerichtet, das Restaurant im oberen Stockwerk versprüht den Charme eines Pariser Salons. Jeden Samstag verwöhnt Inhaberin Azko Iimori ihre Gäste mit einem reich gefüllten Buffet voller himmlischer Leckereien: frisches Sushi, japanische und französische Tapas sowie süße Verlockungen aus der hauseigenen Patisserie wie Grüntee-Törtchen, Apfel- oder Schokotarte. Vorsicht, Suchtgefahr! Um Reservierung wird gebeten. Sonntags gibt es ein Sonntagsbrunch.

 

Schopenhauer

All you can eat Frankfurt Schopenhauer
Die gemütliche Kneipe mit Café und Bar ist lässig, wohl fühlt sich hier ein alternatives und auch queeres Publikum. Jeden Montagabend wird beim All You Can Eat- Pasta-Abend geschlemmt, was die Küche des Schopenhauers hergibt. Los geht es ab 18 Uhr. Dann darfst du einen Pasta-Teller nach dem anderen bestellen. Auf der Karte stehen ein paar Klassiker wie Spaghetti Bolognese, Spinat-Lachs-Lasagne und Spaghetti mit Bärlauchpesto, aber auch viele kreative Eigenkreationen. Ein paar Beispiele gefällig? Spaghetti mit Grüner Soße und Ei, Maccharoni Avocado-Pasta, Macharoni Orient oder Rigatoni in Chili-Schokosauce und viele mehr. Pasta-Fans werden hier glücklich, genauso wie Vegetarier.

 

Tapas Locas

In dem netten Lokal Tapas Locas mit Holztischen und freundlicher Bedienung bekommst du die kleinen spanischen Leckereien jeden Dienstagabend als Buffet präsentiert. Aioli, Oliven, Tortilla, Patatas Bravas, Fisch, Fleisch - hier kannst du schlemmen, soviel du willst. Die Auswahl an Speisen und passenden Weinen ist groß, die Preise fair. Wer keine Lust auf Buffet hat, der kann auch á la carte bestellen. Manchmal kommt noch ein Musiker mit seiner Gitarre vorbei und singt zu Wein und gutem Essen sehnsuchtsvolle Lieder aus Spanien. Nur Barzahlung möglich!

 

Cron am Hafen

Cron am Hafen - All you can eat in Frankfurt
Einen All You Can Eat Brunch der gehobenen Art bietet das Cron am Hafen an. Jeden Sonntag sowie an ausgewählten Feiertagen kann man von 10:30 bis 16:30 Uhr gemeinsam mit Freunden oder Familie lecker brunchen. Zur Auswahl stehen leckere frische Antipasti (je nach Wahl mit Fisch, Fleisch oder sogar vegetarisch), eine hausgemachte Tagessuppe, eine große Auswahl an Käse und passenden Aufschnitten mit einer einer eigenen Brotstation und, wie es sich für eine stärkende Mahlzeit gehört, Müsli, Yoghurt, frischen Früchten und sogar italienischen Desserts. Der leckere Spaß kostet für Erwachsene 17,50€, für Kinder von 7 bis 12 Jahren 8,50€. Pro Person beinhaltet das Büffet auch ein Heißgetränk und ein Rühr- oder Spiegel von der Karte. Wer möchte, kann sich auch die Pasta des Tages (5€) oder eine Fisch- oder Fleischempfehlung (10€) dazu bestellen.  

All you can eat Angebote in Frankfurt am Main
 

Joe Peñas

Das breite Angebot an Fajitas ist sehr empfehlenswert. Da wäre zB. die „Ensalada de Fajita“ mit dem witzigen Namen „Gigglin’ Maria“ (14 Euro), die mit geschmacklicher Vielfalt überzeugt. Auf ihr findet sich das Beste, was die Tex-Mex-Küche zu bieten hat: Rind und Hühnchen angerichtet mit Blattsalat der Saison und dem eigenen Hausdressing. Dazu gibt es eine Quesadilla, eine Weizen-Tortilla vom Grill, gefüllt mit roten Zwiebeln und Käse. Auch die traditionelle Vorspeisenspezialität „Tamales Vallarta“ (8€) aus der Provinz Chiapas ist hervorragend. Serviert wird hier eine Füllung aus gemahlenem Mais, frischem Gemüse und Huhn in einem Maisblattmantel, das über einem Wasserbad gedämpft und mit pikanter Salsa verfeinert wird. 

 

Shangrila

Essen in Frankfurt, Buffet, All you can eat
Das Shangrila will seinen Gästen die Vielfalt der chinesisch-mongolische Küche näher bringen. Unter der Woche gibt es ein chinesisches Mittags-Buffet, Freitag und Samstag mittags sowie jeden Sonntagabend werden zu den chinesischen Gerichten auch Spezialitäten der mongolischen Küche serviert. Eine Besonderheit ist das Live-Cooking: Du wählst die Zutaten am Buffet aus, z.B. knackig-frisches Gemüse, frische Meeresfrüchte, Fisch oder Fleisch aus und der Chefkoch bereitet dir persönlich auf einer 400 Grad heißen Edelstahlplatte dein mongolisches Gericht in Minutenschnelle zu. Das fertige Gericht wird dir am Tisch serviert. Außerdem findest du hier noch allerlei andere asiatische Vor- und Nachspeisen.

 

Rodizio Grill

Ursprünglich wurde für das Gericht „Churrasco“, einer Art Spießbraten, aus den südamerikanischen Pampas nur Rindfleisch gegrillt. Heute findest du in der brasilianischen Churrascaria Rodizio Grill auch andere Sorten Fleisch über dem Feuer. Wählen kannst du alles von Schwein, Rind, Lamm bis zu Geflügel und Würstchen. Mit einer Tischampel zeigst du dem Personal, ob du noch Fleisch möchtest (grün) oder ob dein Bedarf gedeckt ist (rot). Zu dem Fleisch kannst du dich am Salat-Buffet bedienen, außerdem werden als Beilage noch ein Eintopf aus schwarzen Bohnen (Feijoada), Reis, frittierte Yuca-Wurzel (Mandioca) und Pommes serviert. Für echte Fleischliebhaber!

 

Yours Sportsbar

Nirgends in Frankfurt gibt es wohl so viele All You Can Eat Angebote in einem Lokal wie in der Yours Sportsbar: am Montag gibt es Pasta, am Dienstag saftige Spare Ribs, nach denen man sich die Finger leckt, am Mittwoch Chicken Wings, der Donnerstag steht ganz im Namen des Schnitzels, am Samstag wartet ein All American Breakfast und am Sonntag heisst es Brunch. Und das alles in Amerikanischer Sportsbar Atmosphäre mit jeder Menge Sportausstrahlungen nebenbei. Außerdem ist das Personal jung, freundlich und hilfsbereit. Was braucht es mehr?  

 

Kish

All you can eat Buffett in Frankfurt
In der Mittagspause eine Reise in den Orient unternehmen – das geht im Restaurant Kish in Bockenheim. Hier gibt es jeden Mittag ein persisches Buffet mit Gerichten wie Lamm- und Hühnchenspieße, Fleisch in Safransauce, Falafel und vegetarische Gemüse-Gerichte mit orientalischen Gewürzen wie Pfefferminze, Koriander oder Kurkuma. Das Mittagsbuffet findet täglich von 11:30-15 Uhr statt. Ungewöhnlich, aber mittlerweile bewährt hat sich das Bezahlungsmodell: Du isst nicht nur soviel du willst, du bezahlst auch soviel wie du magst und kannst.

 

Alle Restaurants findet ihr auch im PRINZ Locationguide!