Kickern Frankfurt

Gerade zur EM-Zeit steigt die Lust auf Fußball? Dann solltet ihr am Tischkicker ein heißes Spiel austragen. PRINZ hat sich durch die Kneipen gekämpft und verrät Dir, wo Du jede Menge netter Mitspieler, lockere Atmosphäre und eine große Portion Spaß  bekommst. Getreu dem Motto: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

 

Silbergold

Silbergold
Das Silbergold ist zwar mehr Club als Kneipe, aber dafür eine wirklich prima Kickerlocation. Der Kickertisch steht im Vorraum, direkt in der Nähe der Bar. Die Kickergegner sind meist umringt von anfeuernden Fans oder von neuen Herausforderern. Die Stimmung ist immer super und das Kickern eine gute Gelegenheit, wenn man keine Lust mehr auf Tanzen hat. Am besten eignet sich der mittlerweile zum Kult erhobene Donnerstagabend mit seiner „Play“-Reihe – gute Electro-Musik und entspannte Partystimmung zum Abhängen und Kickern bei freiem Eintritt. 

Stereobar

Wer die schmale Kellertreppe hinabsteigt, betritt zuerst den Clubraum, dahinter kommt die gemütliche Retro-Bar zum Chillen und – natürlich – zum Kickerspielen. Hier wartet ein Kickertisch der Marke Tornado auf euch, für 50 Cent pro Runde seid ihr dabei. Das Publikum ist bunt gemischt, Partyprogramm gibt es auch unter der Woche, aber vor allem an den Wochenenden wird hier wild gefeiert und getanzt. Zeit, Muße und Mitspieler zum Kickern findest du hier aber immer. Jeden Donnerstag heißt es „Game on“, dann wird zu Indie-Musik getanzt und gezockt, auch mit wechselnden Konsolen (Eintritt frei & günstigere Drinks). 

 

Clubkeller

Clubkeller
Unter der Woche geht es in dem alternativen Kellerclub entspannt zu, am Wochenende steppt hier der Bär. Dann drängelt sich in der Kellerkneipe mit Club ein meist studentisches Publikum, gemischt mit treuen Stammgästen. Auch rund um den Kickertisch (Marke Leonhart), der in einem Extra-Raum platziert ist, ist meist viel los. An Herausforderern und Mitspielern dürfte es hier also nicht mangeln. Donnerstags zur „WG-Party“ darfst du sogar deine Getränke selbst mitbringen. Musikalisch liegt hier Rock, Indie, Alternative, aber auch mal Electro und Pop auf den Plattentellern. 

Ha!Ka?

Die urige Kneipe ist Anlaufstelle für jeden – vom Studi bis zum alteingesessenen Bornheimer fühlt sich hier jeder wohl. Auch der Fußball-Lust wird hier in vielerlei Hinsicht gefrönt – entweder beim gemeinsamen Fußballschauen oder beim Kickern am Tisch (Marke Löwen). Hier wird nach Lust und Laune bei einem kühlen frisch gezapften Pils gezockt, die Stimmung ist locker und herzlich, auch Dart oder Flipper sorgen im Ha?Ka! für Abwechslung. Während Fußballübertragungen und nach 00.45 Uhr ist Schluss mit Kickern. Wer zwischendurch Hunger bekommt, findet kleine Snacks wie Sandwiches, Würstchen & Co auf der Karte.
 

Zum Tannenbaum

Der Tannenbaum ist die Eintracht-Kneipe in der Stadt – die Hauptsache ist hier definitiv Fußball, ob nach dem Stadionbesuch, zum Live gucken oder am Kickertisch (Marke Leonhart) sein Können zu beweisen (50 Cent/Spiel). Dank der lockeren, unkomplizierten Atmosphäre lernst du hier schnell neue Leute kennen, die mit dir gerne ein paar Runden kickern. Durch die frühere Nähe zur Uni nach wie vor eine echte Studentenkneipe. Für Spannung und Spaß sorgt außerdem noch ein Flipper. Sonntagabend wird übrigens in alter Tradition zusammen Tatort geschaut. Serviert werden in dem urigen Lokal kleine Gerichte zum kleinen Preis.
 

Elfer

Elfer
Party, jede Menge Live-Musik, nettes Publikum, Tischkicker oder einfach nur ein gepflegtes Bierchen – der Elfer ist und bleibt eine super Location für jeden dieser Anlässe. Das bunt gemischte, größtenteils alternative Publikum hört Rock und Hardcore, trägt Sneakers und Kapuzenpulli. Der etwas in die Jahre gekommene Tischkicker (Marke Ulrich, 50 Cent/Spiel) steht im Raucherraum, die Stimmung hier ist prächtig, die Leute sind unkompliziert und locker. Ein neuer, besserer Tischkicker der Marke Tornado steht schon auf der Anschaffungsliste. 

Schwarz Katz

In der Schwarz Katz kann man es sich mit einem guten Bier oder einem Äppler so richtig gemütlich machen. Wer es aufregender mag: in einem separaten Raum werden bereits seit 1989 harte Steel Dart und E-Dart und Kicker-Turniere ausgefochten. Und wenn der kleine (oder auch riesige) Hunger kommt: einfach zu Hamburger, Cheeseburger, Pommes oder Rindswurst greifen. 
Kelsterbacher Str. 28, 60528 Frankfurt am Main, Jeden tag geöffnet von 19 bis 22 Uhr

 

Skyline Plaza Roofgarden

Skyline Plaza Frankfurt
Nach einem anstrengenden Shopping-Tag klingt doch nichts so gut wie eine Runde Tischkicker auf der Dachterrasse der Skyline Plaza! Hier können sich Groß und Klein im Wettkampf beweisen und von regen Zuschauern auf der großen Rasenfläche motiviert und angefeuert werden.