Fasching in Frankfurt

Fasching in Frankfurt: Na klar, das wird ganz traditionell mit Faschingsumzügen in ganz Frankfurt , verrückten Kostümen und lustigen Bräuchen gefeiert. Für Groß und Klein ist beim Fasching in Frankfurt immer etwas Spannendes dabei: So treffen sich tausende Narren am Fastnachtsdienstag im Heddernheimer Ortskern, um noch einmal die Faschingswoche feierlich zu Ende zu bringen. Bei einem gemeinsamen Umzug durch das Nordwestzentrum wird anschließend traditionell auch das Frankfurter Prinzenpaar entthronisiert.  

 

Erstürmung der Mainkur und des Römer Rathauses

Fastnachtsumzug
Am Samstag, den 25. Februar, erstürmt das Frankfurter Prinzenpaar und die Abordnungen der Garden um 11:11 Uhr das Ex-Prinzliche Haus an der Mainkur. Treffpunkt ist die Brauerei zur Mainkur. Um 13:11 Uhr findet dann über die Konstablerwache und die Neue Kräme zum Römer ein Kinderfastnachtszug statt. Gleichzeitig wird das Römer Rathaus gestürmt und der Oberbürgermeister muss den Schlüssel an das Frankfurter Prinzenpaar im Rahmen eines vielfältigen, bunten Programms, übergeben.

 

Kölscher Karneval

Der bunte und fröhliche Karneval erfreut sich vor allem bei grauem und trüben Wetter jedes Jahr größerer Beliebtheit. Am 21. Februar heißt es nun bereits zum zweiten Mal auch in der hessischen Großstadt „Frankfurt Alaaf!“ Damit ist die Kölsche Karnevalsparty aber noch nicht vorbei: weiter geht’s am 23. Februar mit dem Weiberfasching und natürlich auch am 27. und 28. Februar mit dem Rosenmontag und dem Veilchendienstag. Jeder Faschings-Tag startet um 18:11 Uhr in der Union Halle, die Tickets kosten 17,70€.

 

Großer Frankfurter Fastnachtszug 

Fasching
Der Höhepunkt der Fünften Jahreszeit wird am Fastnachtssonntag gebührend mit dem Großen Frankfurter Fastnachtszug durch die Innenstadt gefeiert. Auch dieses Jahr werden erneut 450.000 Zuschauer bei dem langen, besonders bunten und fröhlichen Narrenzug, der am 26. Februar um 12:11 Uhr beginnt, erwartet.    Über 30 fantasievolle Motivwagen und 40 Witz- und Komiteewagen der 3000 Teilnehmer aus 97 Vereinen und Verbänden werden die Zuschauer des Festumzugs mit guter Laune erfreuen. Dabei wird nicht nur die Frankfurter Politikprominenz von der Ehrentribüne auf dem Römerberg winken, auch Fahnen, traditionelle Symbole und Schwellköpfe, einige Pferde und sogar Kanonen werden durch die Straßen ziehen. Der Weg des Zuges führt mit zahlreichen Zwischenstationen durch die Innenstadt über den Untermainkai zum Roßmarkt, über die Hauptwache zum Römerberg und löst sich am Mainkai wieder auf.

 

Klaa Pariser Fastnachtszug

Dieses Jahr am 28. Februar findet um 14:31 Uhr bereits der traditionsreiche Fastnachtszug nach Klaa Paris durch Heddernheim statt. Hunderttausende gutgelaunte Karneval-Freunde treffen aufeinander, um den Abschluss der Karnevalzeit gebührend zu feiern. 

Entthronisation des Frankfurter Prinzenpaares 

Das Nordwestzentrum ist nicht nur zum Shoppen da: es ist unter Frankfurtern auch schon dafür bekannt, verschiedene Veranstaltungen auszuführen. Auch zur Faschingszeit bleibt es hier nicht ruhig. Am 28. Februar um 18 Uhr wird hier das Frankfurter Prinzenpaar während einer öffentlichen Zeremonie feierlich entthronisiert.  

 

Damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt, wird dieser Artikel immer wieder mit den aufregendsten Partys und Veranstaltungen ergänzt werden.

PRINZ Frankfurt sagt Helau! und wünscht euch viel Durchhaltevermögen für eine bunte Karnevalswoche!